News PC PS4 PS5

Monochrome Mobius: Der neuste Utawarerumono-Ableger erscheint auch im Westen

Im letzten November erreichte uns die Ankündigung von Monochrome Mobius durch Aquaplus. Es handelt sich um den Jubiläums-Titel zum 20. Geburtstag von Utawarerumono. Heute gibt es nun viele konkrete Informationen. Auch einiges Videomaterial sowie das Key-Artwork findet ihr weiter unten.

Zunächst gibt es mit PlayStation und Steam sowie dem 8. September die Plattformen und den weltweiten Veröffentlichungstermin. Englisch lokalisiert bestätigt ist derzeit jedoch nur die Steam-Version durch DMM Games und Shiravune. Der vollständige Titel lautet Monochrome Mobius: Rights and Wrongs Forgotten. Wer bei Steam bis Ende Jahr kauft, erhält als Boni ein digitales Kunstbuch sowie einen Soundtrack mit 30 Songs.

Anzumerken gilt es, dass die PC-Version eigene Publisher hat und Aquaplus die PlayStation-Versionen in Japan selbst vertreibt. Es ist also gut möglich, dass das Spiel auch hierzulande durch einen anderen Publisher für PlayStation erscheint und dies noch kommunizieren wird.

Die Suche nach dem totgeglaubten Vater

Bei Monochrome Mobius: Rights and Wrongs Forgotten handelt es sich um ein von der Story getriebenes JRPG. Wir befinden uns in Ennakamuy, einem Vasallenstaat von Yamato. Dort lebt Oshtor mit seiner Mutter Torikori und der kleinen Schwester Nekone. Oshtor trifft auf die mysteriöse Shunya, welche ihm eröffnet, dass sein Vater noch am Leben sei.

Um seinen Vater zu suchen, begibt sich Oshtor in das mysteriöse Land Arva Shulan. Auf den Spuren seines Vaters trifft er auf Gefährten, erlebt glückliche und traurige Momente und gerät schließlich in ein historisches Ereignis. Zu Oshtor Gruppe stoßen unter anderem Munechika, die Tochter von Murasame, und der Krieger Mikazuchi.

Charaktere

Bilder

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eröffnungsfilm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Prolog-Teaser

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Event-Teaser

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Key-Artwork

via Gematsu, Bildmaterial: Monochrome Mobius: Rights and Wrongs Forgotten, Aquaplus, DMM Games, Shiravune

6 Kommentare

  1. Da hatte ich mir heute morgen erst die japanische Version vorbestellt. Wenn es hier auf der PlayStation erscheint kann ich stornieren aber ich warte wohl besser noch damit.

    Sieht jedenfalls richtig gut aus und rundenbasiert, perfekt. Hatte den letzten Teil der Reihe gespielt vor einiger Zeit aus Japan aber den mochte ich nicht besonders das war etwas monoton.
  2. Ich habe mir das nochmals etwas genauer angeschaut mit Utawarerumono und irgendwie bin ich nun weniger optimistisch als noch gestern, als ich die News geschrieben habe.

    Zunächst einmal sind die PC-Publisher DMM Games und Shiravune bei Steam bereits mit Prelude to the Fallen, Mask of Deception und Mask of Truth.

    NIS America hat zudem Prelude to the Fallen und ZAN auf PlayStation veröffentlicht. Mask of Deception und Mask of Truth erschienen für PlayStation durch Atlus, die Titel wurden aber aus den Stores entfernt, weil die Lizenz ablief: jpgames.de/2021/01/utawarerumo…aystation-store-entfernt/

    ZAN 2 hat es bisher gar nicht in den Westen geschafft. Monochrome Mobius scheint zudem auch nicht durch NISA für PlayStation zu kommen: twitter.com/gematsu/status/1519008394870509569

    Da entsteht schon etwas der Eindruck, dass DMM Games und Shiravune die einzigen westlichen Publisher sein könnten, ohne Interesse an PlayStation-Veröffentlichungen.

    Mfg
    Aerith's killer
  3. Dann Storniere ich nicht da ich es auf der PlayStation zocken will. Schade das es so kompliziert ist das Spiel sieht richtig gut aus.
    Dann war es Zan 2 was ich gespielt habe. Kenne mich mit der Reihe nicht aus aber da würde ich sagen kein Verlust das war nicht gut. Nur Kampfsystem war ok.
  4. Schon schade um die Reihe, hätte gern auch noch zan 2 gehabt und diesen Titel physisch im Regal, aber vielleicht kommt ja später noch eine Version. Ganz abschreiben tue ich das noch nicht, ansonsten endet die reihe halt mit zan. Atlus soll sich mal nicht so fein sein und den Titel publishen. :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.