News SWI

Shin Megami Tensei V erreicht Verkaufsmeilenstein und Atlus verspricht Überraschung

Shin Megami Tensei V hat sich seit seinem Launch im November weltweit 800.000 Mal verkauft und bei Atlus und Sega ist man damit sehr zufrieden. Zum Vergleich: Shin Megami Tensei IV benötigte ganze zwei Jahre, um lediglich 600.000 Einheiten zu erreichen.

Atlus nennt das einen „guten Start“ und bedankt sich in einer kleinen Neujahrsnachricht bei allen Fans. Für 2022 hebt man die Veröffentlichung von 13 Sentinels: Aegis Rim für Nintendo Switch und das Remaster von Persona 4 Arena Ultimax hervor.

Möglicherweise steht in einiger Zeit noch die Veröffentlichung von Shin Megami Tensei V für PCs und PlayStation bevor. Atlus hat das natürlich noch nicht angekündigt, aber Dataminer hatten bereits entsprechende Hinweise gefunden. Das würde die Verkaufszahlen weiter steigern.

„Darüber hinaus bereiten wir auch einen überraschenden neuen Titel vor, der noch nicht angekündigt wurde“, heißt es in der Botschaft. Es geht nicht hervor, ob dieses Spiel in direkter Beziehung zu Shin Megami Tensei steht. Außerdem erinnert man an den 25. Geburtstag von Persona.

via Persona Central, Bildmaterial: Shin Megami Tensei V, Nintendo, Atlus

1 Kommentar

  1. Brandybuck schrieb:

    Möglicherweise steht in einiger Zeit noch die Veröffentlichung von Shin Megami Tensei V für PCs und PlayStation bevor. Atlus hat das natürlich noch nicht angekündigt, aber Dataminer hatten bereits entsprechende Hinweise gefunden. Das würde die Verkaufszahlen weiter steigern.
    Die Gerüchte wurde vor Release im Reddit schon datiert und darüber gemeint das wäre Fake mit ohne beweis mit dem Codes, vorerst.
    Jetzt seit langen kam die sogenannten Codes veröffentlich. Persona 5 war auch so mal gewesen als die Switch kommen wird?
    Ob, das diesmal stimmt?

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.