News SWI

Erster DLC zu Pokémon-Legenden: Arceus soll Gerüchten zufolge bereits in Arbeit sein

Pokémon-Legenden: Arceus mag so seine Problemchen haben, aber insgesamt kommt es sehr gut an. Spiele, die sehr gut angekommen, erhalten in der Regel zusätzliche (kostenpflichtige) Inhalte. Bei Pokémon waren das früher die dritten Versionen, heute sind es die branchenüblichen DLC.

An solchen DLC soll bereits gearbeitet werden und schon 2022 soll es losgehen. Das wäre einerseits wirklich keine große Überraschung. Andererseits gibt es eben schon jetzt erste konkrete Gerüchte.

Die (nicht ganz unumstrittene) Nintendo-Leakerin Samus Hunter hat bei Twitter verkündet, dass jetzt an einem DLC gearbeitet werde. Demnach soll es mit dem DLC einige Pokémon geben, die Fans bisher in dem nur 242-Pokémon-großen Hisui-Pokédex vermissen. Außerdem soll es ein brandneues Mysteriöses Pokémon geben.

Der prominente Leaks-Account Centro Leaks bei Twitter holte zudem einen Leak vom Oktober 2021 hervor – damals war Arceus noch mehrere Monate fern. Einige der Aussagen aus dem Leak haben sich mit der Veröffentlichung des Spiels bewahrheitet. Teil der Liste ist auch, dass Arceus in diesem Jahr DLC bekommen wird.

Mit Riddler Khu hat sich ein weiterer Leaker auf DLC eingeschossen, er nennt mit April sogar schon einen Veröffentlichungszeitraum. Ein DLC zu Arceus scheint unter Leakern derzeit ein beliebtes Thema zu sein.

Über 400 Pokémon soll der Hisui-Pokédex demnach am Ende bieten. Da ist also noch Platz für über 150 Pokémon, die mit DLCs hinzugefügt werden könnten. Ob es so kommt – das wird die Zeit zeigen.

Jetzt gilt es für die meisten TrainerInnen erstmal, Pokémon-Legenden: Arceus zu genießen und Hisui zu erkunden. Wie weit habt ihr euch bisher vorgekämpft? Erzählt gerne von euren bisherigen Erfahrungen.

Bildmaterial: Pokémon-Legenden: Arceus, The Pokémon Company, Nintendo, Game Freak

3 Kommentare

  1. Ich habe das Spiel bis jetzt noch nicht, hatte aber noch mit geliebäugelt, ob ich es mir in nächster Zeit holen werde. Wenn jetzt aber schon keine Woche nach Release die Rede von DLC's ist, die (wieder einmal) Inhalte bringen, die bereits ins Hauptspiel gehört hätten, dann vergeht mir gehörig die Lust an dem Spiel.

    Wenn überhaupt kaufe ich mir das Spiel also nur noch in 5 Jahren, wenn dann vielleicht eine Complete Edition vorhanden sein wird.
  2. Hier ist doch nur von einem Gerücht die Rede. Heutzutage würde ich es auch nicht so negativ sehen, wenn DLCs zu Games kommen, wo man hohe Verkaufszahlen erwarten kann. Das Vorhandensein eines DLCs mindert nicht zwingend den Inhalt des Vanillagames.
  3. Auch wenn es nur ein Gerücht ist erwarte ich da schon ein Quäntchen Wahrheit, wenn ich die heutige Spielepolitik sehe. Jedes Spiel wird bestenfalls nur zu 80% fertig gemacht aber für den Vollpreis angeboten und die restlichen Inhalte, für die keine Zeit war, werden für ein Drittel des Vollpreises nachgereicht, sodass das Gesamtspiel je nach Menge fast doppelt so teuer ist.

    Wenn die DLC's sich auch rein kosmetischer Natur halten, soll es mir ja auch egal sein, aber alles was nun einmal Handlung oder wie hier im Gerücht streng genommen als essentieller Inhalt zum Spiel zu Werten ist, ist für mich nunmal ein Vorenthalten von Sachen, für die man schon bezahlt hat.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.