News PC PS4 XBO

Rune Factory 4 Special gibt im Dezember sein Debüt auf PlayStation, Xbox und PCs

Rune Factory 4 Special lädt euch ab dem 7. Dezember zu Abenteuern auf PlayStation, Xbox und PCs ein. Marvelous gab heute den Veröffentlichungstermin zum Spiel bekannt, das bisher exklusiv für Nintendo Switch erhältlich war. Als kleinen Bonus fügt man auf den neuen Plattformen den „Another Episode“-DLC gratis hinzu.

Es ist der erste Auftritt von Rune Factory auf PlayStation 4 und Xbox One. Vor zehn Jahren ist letztmals ein Rune Factory für PlayStation erschienen. Und für Marvelous Europe als Publisher bedeutet dies außerdem eine Premiere auf der Xbox One. Kaum zu glauben – aber wenn sie es selbst sagen.

Ursprünglich wurde Rune Factory 4 Special im Februar 2020 für Nintendo Switch veröffentlicht. Der einstige 3DS-Titel erfuhr ein Remastered-Upgrade mit verbesserter Grafik, einer optimierten Benutzeroberfläche sowie neuen Inhalten wie einem „Hölle“-Schwierigkeitsmodus, einem neuen Modus für Neuvermählte und einer Dual-Audio-Sprachunterstützung mit aktualisierter Textlokalisierung für die französische und deutsche Sprache.

Das alles werden natürlich auch die neuen Umsetzungen bieten. Darüber hinaus wurde an der Technik geschraubt. Die heutige Ankündigung verspricht ein Erlebnis „mit erhöhter Auflösung sowie verbesserter Performance“. Leider plant man aber nur eine digitale Veröffentlichung im PlayStation Store, Microsoft Store und bei Steam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Rune Factory 4 Special, Marvelous, XSEED Games

10 Kommentare

  1. Ich habe Amber gewählt. :D Fand sie einfach cute as hell.

    Aber wie habt ihr den letzten Ark geschafft? Ich hab mir die beste Rüstung (Handwerksskills circa 50) gezimmert und zur Verstärkung diese riesigen Ernteerzeugnisse gezüchtet, um Waffe und Rüstung zu boosten. Leider auch ohne Erfolg. Gibt es irgendwas Spezielles zu tun oder irgendein zähmbares Monster, das der Schlüssel zum Erfolg ist?
  2. Champloo schrieb:

    Ich habe Amber gewählt. :D Fand sie einfach cute as hell.

    Aber wie habt ihr den letzten Ark geschafft? Ich hab mir die beste Rüstung (Handwerksskills circa 50) gezimmert und zur Verstärkung diese riesigen Ernteerzeugnisse gezüchtet, um Waffe und Rüstung zu boosten. Leider auch ohne Erfolg. Gibt es irgendwas Spezielles zu tun oder irgendein zähmbares Monster, das der Schlüssel zum Erfolg ist?
    Ich wünschte, ich könnte es dir sagen, zu lange her :/ Sorry
  3. Den allerletzten Ark habe ich nicht mehr gespielt, einfach weil es mir dann zu aufwendig erschien die Events dafür zu triggern.
  4. @Sylver

    Ach, kein Problem. Dennoch danke. :) Ich mach das zwar nicht gerne, nach Lösungen zu googeln, aber es wird auf YouTube bestimmt irgendein Video geben, wo sich jemand durch den letzten Ark gemogelt hat, so dass man die Schritte nur nachahmen muss. Vielleicht gebe ich dem Game auf der PS4 doch noch mal eine Chance. Meine Switch-Version habe ich ja leider frustriert verkauft.

    @Desotho

    In der 3DS-Version geschah das Triggern der letzten beiden Arks wirklich nach absolutem Zufall und hat mich ebenfalls gestört. Die Switch-, PS4- und Xbox-Varianten erleichtern es einem jedoch. Zumindest wurden bei mir auf der Switch die Anfänge beider Arks nach zwei, drei Tagen im Spiel ganz automatisch ausgelöst.
  5. Ich habe die Switch Version. Kann gut sein, ich schaue nochmal rein aber zu dem Zeitpunkt war ich gefühlt dann auch mal "durch".
    Und muss auch nach wie vor sagen, dass es für mich der beste Teil der Serie war durch die vielen liebevollen Events. Die Kotzegrafik vergisst man auch recht fix, finde ich.
    Ich bin wirklich gespannt, ob sie das bei Teil 5 sinnvoll weiterführen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.