News PC

The Legend of Nayuta: Boundless Trails erscheint am 11. Dezember bei Steam auf Japanisch

NIS America bringt die japanische Version von The Legend of Nayuta: Boundless Trails bereits am 11. Dezember auf PC-Steam. Das von Falcom entwickelte Spiel erhält dabei durch PH3 einige neue Features. Dazu gehören ein Turbo-Modus, Ultra-Wide-Screen-Unterstützung und Auto-Save.

Hierzulande erscheint The Legend of Nayuta: Boundless Trails erst 2023. Die Veröffentlichung ist für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC-digital geplant. Es gibt englische Texte und japanische Sprachausgabe.

Darum geht’s

Die Geschichte von The Legend of Nayuta: Boundless Trails führt euch nach Remnant Island. Während dort viele glauben, die Erde sei flach und der Ozean würde irgendwann einfach enden, hat Protagonist Nayuta Herschel seine Zweifel. Mit dem Sterngucken als Hobby gilt seine Neugier der Welt jenseits seiner Heimatinsel. Und warum fallen bloß Ruinen auf Remnant Island? Diesen Fragen möchte er auf den Grund gehen.

Eine schicksalhafte Begegnung mit der Fee Noi bringt Nayuta und seine Freunde auf einen Weg, der sie über die Grenzen ihrer Heimatinsel hinausführt. Gemeinsam müssen sie dort eine dunkle Verschwörung stoppen.

The Legend of Nayuta: Boundless Trails führt „The Legend of Heroes“ nicht als Titel-Zusatz, denn es gibt keine Verbindungen zu anderen Ablegern der Reihe. Dennoch gilt es als Trails-Spiel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: The Legend of Nayuta: Boundless Trails, NIS America, Falcom

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!