News PS4 PS5

Solar Ash: Der neue Titel der Macher von Hyper Light Drifter verschiebt sich

Annapurna Interactive und Heart Machine (Hyper Light Drifter) haben ihr neues Projekt Solar Ash leider verschieben müssen. Der Third-Person-Action-Plattformer soll für PlayStation 5, PlayStation 4 und PCs via Epic Games Store nun am 2. Dezember erscheinen. Bisher galt der 26. Oktober.

Als Grund für die Verschiebung gibt man den letzten Feinschliff und einige Bugs an, welche man noch beheben wolle.

Ihr erkundet unterschiedlichste Gebiete mit Rei, einer sogenannten Leereläuferin. Mit Tempo, Geschicklichkeit und anderen Werkzeugen macht sie sich auf ihre Mission. Der Wechsel von 2D auf 3D hat Heart Machine ziemlich beschäftigt. Angekündigt wurde Solar Ash erstmals schon 2019.

Eine Geschichte über Leid und Hoffnung

In Solar Ash reisen SpielerInnen durch den Ultravoid, einen gierigen Riss im Weltraum, der Welten verschluckt. Es werden rasante Überquerungsherausforderungen mit wilder Schwerkraft zu meistern sein, während sich SpielerInnen mit riesigen Monstern messen und auf verlorene Seelen treffen.

Die Kämpfe sollen simpel und befriedigend ablaufen. SpielerInnen sollen ermutigt werden, die Fähigkeiten von Rei einzusetzen und voranzuschreiten. Die Wesen werden größer und düsterer, während ihr immer mehr Einblicke in die heimtückische Natur dieses Schlunds des Kosmos erhaltet.

Der nun überholte Relase-Date-Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Solar Ash, Annapurna Interactive, Heart Machine

1 Kommentar

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.