News PC PS4 PS5 XBO XBX

Elden Ring wird verschoben – aber ihr könnt es trotzdem schon sehr bald spielen

Ihr freut euch auf Elden Ring? Möchtet ihr Elden Ring spielen? Am besten sofort? Dann bietet sich der erste Network-Test an, den Bandai Namco in Kürze zum neuen FromSoftware-Game durchführt.

Auf der offiziellen Website könnt ihr euch jetzt für den geschlossenen Network-Test anmelden. Am 12. November geht es dann schon los, insgesamt an drei Tagen wird gespielt. Wenn ihr dabei seid!

Wenn ihr euch anmeldet, müsst ihr euch für eine von vier Plattformen entscheiden: PS4, PS5, Xbox One oder Xbox Series. Danach werdet ihr gefragt, ob ihr schon mal Dark Souls, Bloodborne oder Armored Core gespielt habt. Die Anmeldung ist bis zum 1. November möglich. Die Zeiten für den Network-Test:

  • 12. November: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • 13. November: 4:00 Uhr bis 7:00 Uhr
  • 13. November: 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
  • 14. November: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • 15. November: 4:00 Uhr bis 7:00 Uhr

Zur Anmeldung benötigt ihr einen EP!C-Account, das ist das Bonusprogramm von Bandai Namco. Dort könnt ihr euch jetzt übrigens auch Wallpaper für Desktop und Mobilgeräte herunterladen.

Darüber hinaus gaben FromSoftware und Bandai Namco heute leider auch eine Verschiebung von Elden Ring bekannt. Statt am 21. Januar 2022 erscheint das Spiel nun am 25. Februar 2022.

Die Verschiebung fällt also moderat aus. Als Grund gibt man an, dass „Tiefe und strategische Freiheiten des Spiels die ursprünglichen Erwartungen übertroffen“ hätten. Man bedankt sich für das Vertrauen und die Geduld.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Elden Ring, Bandai Namco, FromSoftware

13 Kommentare

  1. Ist vielleicht nicht die letzte Verschiebung von Elden Ring... Schlimm finde ich es aber nicht, im Gegenteil ^^.
  2. Mal ganz ehrlich....welches halbwegs beworbene Spiel der letzten Jahre erschien pünktlich zum erstgenannten Termin? Ist doch mittlerweile schon normal und gehört fast zum guten Ton, mindestens einmal zu verschieben. Von daher nicht überraschend...
  3. Werden sicher noch mehr Sachen verschoben, in Q1 22 kommt doch schon einiges inzwischen.
  4. Ich finde es zwar nicht schlimm, finde aber auch die Nähe zu Horizon Zero Dawn etwas unglücklich...
    Habe gestern Abend vergessen mich für den Network-Test anzumelden, vielleicht denke ich heute dran. ^^" Würde schon gern frühzeitig mal reinschauen.
  5. Ich sehe das nicht so eng, es könnte ja sein, das Horizon auch nochmal verschoben wird. Mittlerweile müssen wird eh immer mit Verschiebungen rechnen, ist seit paar Jährchen Standard.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.