News SWI

Darksiders 3 erscheint schon im September für Nintendo Switch

Es gab mal eine Zeit, da war nicht so sicher, ob die Darksiders-Serie überhaupt weiterhin existieren würde. Das „alte“ THQ machte kurz nach der Veröffentlichung von Darksiders 2 die Schotten dicht, es stand schlecht um eine Fortsetzung. Nordic Games – heute heißen sie THQ Nordic – sicherte sich damals die Marke. Heute wissen wir, dass es mit Darksiders 3 weiterging.

Eben jenes Darksiders 3 wird nun für Nintendo Switch erscheinen. THQ Nordic gab bekannt, dass ihr Fury schon am 30. September unterwegs (und natürlich auch nochmal zu Hause) entfesseln könnt.

Die Nintendo-Switch-Version beinhaltet die beiden DLCs Keepers of the Void sowie The Crucible. Neben der digitalen Veröffentlichung soll es auch eine Handelsversion zu 39,99 Euro geben.

Im Spiel übernehmt ihr die Rolle der Protagonistin Fury, die bereits in den ersten beiden Teilen angedeutet wurde. Vom Rat hat sie den Auftrag angeboten bekommen, die sieben Todsünden zu vernichten, den sie selbstbewusst angenommen hat.

Zeitgleich zu den Ereignissen aus Darksiders 2 spielend, schnetzelt ihr euch also in alter Hack-’n’-Slash-Manier durch eine offene, frei erkundbare, post-apokalyptische Welt, die euch während eurer Aufgabe zudem in den Himmel und die Hölle schickt.

Bildmaterial: Darksiders 3, THQ Nordic, Gunfire Games

1 Kommentar

  1. Ich habe es in Erinnerung dass es selbst auf base ps4/xone ziemlich schlecht lief. Kann mir kaum vorstellen wie das auf switch aussehen soll. Selbst das eher simpel gehaltene Genisis hat an manchen Stellen ordentlich Einbrüche und nervige Bugs auf switch.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.