Summoners War: Sky Arena
Mobil News

Star Ocean: Anamnesis beendet am 24. Juni auch den japanischen Service

Square Enix hat heute mitgeteilt, dass auch die japanische Version von Star Ocean: Anamnesis bald Geschichte sein wird. Am 24. Juni schließen sich die digitalen Pforten für alle Spieler und Spielerinnen. Der „Premium Shop“ ist ab sofort nicht mehr verfügbar, die letzten neuen Charaktere folgen am 6. Mai.

Seit dem 8. Dezember 2016 war Star Ocean: Anamnesis in Japan verfügbar. Das Mobile-Game war nicht einmal ein Jahr lang auch hierzulande verfügbar. Dieser Service endete jedoch schon im November 2019.

In Star Ocean: Anamnesis übernehmen Spieler die Rolle des Captains und führen ihr Heldenteam durch die Galaxie. Spieler können Teams aus Charakteren der beliebten Star-Ocean-Reihe bilden und aus Angreifern, Scharfschützen, Verteidigern, Beschwörern und Heilern eine mächtige Crew zusammenstellen. Die speziell für Mobilgeräte entworfene Steuerung lässt Spieler temporeiche Kämpfe in Echtzeit mit grandioser 3D-Grafik erleben. Zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe ist ein Koop-Multiplayer-Modus enthalten.

via Gematsu, Bildmaterial: Star Ocean: Anamnesis, Square Enix, tri-Ace

4 Kommentare

  1. Ich würde sagen, das Spiel war rückblickend genau das, was man eine "Mobile-Gaming-Totgeburt" nennt - oder ein weitgehend sinnfreies "Ressourcengrab".
    Das Projekt hat sowohl aus Fan- als auch Entwicklersicht vermutlich nur Verlierer hervorgebracht.
    In einem regulären SO6 wären Geld und Arbeitsaufwand besser angelegt gewesen.
  2. An das Smartphone Game kann ich mich noch erinnern. Das war in den ersten 2 Jahren sehr erfolgreich in Japan unterwegs.


    Ich kann mich an die jährliche Tri-Ace Convention erinnern. Das Letzte, was ich verfolgt habe, war 2019 oder 2020? Die warten teilweise buchstäbich auf den Anruf von Square Enix, damit die Star Ocean oder Valkyrie machen können. Die wollen sogar eins machen. Bin gespannt, ob Gotanda den Anruf jemals bekommen wird.^^
  3. Eine Laufzeit von 4,5 Jahren ist für diese Art von Spiel gar nicht so schlecht. Das wird also schon Profit abgeworfen haben. Wenn diese dann sinken, zieht man den Stecker.

    Vielleicht holt man sich so ja das Geld rein für ein neues Konsolenprojekt. tri-Ace sucht Leute für ein neues Action-Rollenspiel und wirbt dabei mit Star Ocean. Ich würde das nicht so negativ sehen.^^

    Mfg
    Aerith's killer
  4. Aerith's killer schrieb:

    Eine Laufzeit von 4,5 Jahren ist für diese Art von Spiel gar nicht so schlecht. Das wird also schon Profit abgeworfen haben. Wenn diese dann sinken, zieht man den Stecker.
    Wenn dieser Gachaquatsch ein neues Star Ocean finanziert bin ich auch ok damit. ^^
    Wenn jetzt wieder ein Gacha kommt wäre es halt recht dreist.
    Gachas machen halt in den ersten Monaten immer viel Geld, Neueinsteiger die dann hyped sind und schonmal lossammeln und ihr Erspartes verzocken bis sie dann wieder abspringen wenns ein neues Gacha gibt. ^^

    Nach Star Ocean 5 wird es aber eh schwierig, vielleicht wird es ja auch eine neue IP. :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.