Summoners War: Sky Arena
News PS5

void tRrLM();++ //Void Terrarium++ erscheint am 21. Mai für PS5

NIS America hat angekündigt, dass void tRrLM();++ //Void Terrarium++ hierzulande am 21. Mai 2021 für PlayStation 5 erscheinen wird. In Japan ist die erweiterte Neuveröffentlichung von void tRrLM(); //Void Terrarium seit dem 18. Februar bereits erhältlich. Die ursprüngliche Veröffentlichung des Roguelike-RPGs hierzulande erfolgte für PS4 und Nintendo Switch*, unseren Test findet ihr hier.

Die Neufassung für PlayStation 5 bietet neue Elemente und Funktionen. Dazu zählt unter anderem, dass man Toriko nun ankleiden kann. Außerdem gibt es zahlreiche neue Krankheiten (toll) und einiges mehr wie neue Umgebungen und Frisuren.

In Nordamerika gibt es zudem eine Limited Edition im NIS America Online Store. Diese bietet neben dem Spiel und der Sammlerbox auch den Soundtrack auf Disc, fünf illustrierte Karten und eine unterschriebene Skizze von Masayuki Furuya, deren Design noch nicht enthüllt ist. Im europäischen Shop ist diese Edition bisher nicht gelistet.

Limited Edition für Nordamerika.

Darum geht es in void tRrLM();++ //Void Terrarium++

In den Dungeons des Roguelike-RPGs müsst ihr Ressourcen sammeln, damit ihr überleben könnt. Aber eure Aufgabe ist auch das Wohlergehen von Toriko. Die Welt des Spiels ist nach einem toxischen Pilzbefall unbewohnbar geworden. Ein aussortierte Wartungsroboter factoryAI findet am Rande eines Schrottplatzes das Mädchen Toriko des Todes nahe. Ist sie die letzte Überlebende der Menschheit?

Der Roboter baut zum Schutz und als Rückzugsort für Toriko ein Terrarium. Im Ödland sucht er nach Ressourcen, um Toriko zu helfen und den Schutz zu stärken. Torikos Schicksal wird während des Abenteuers entschieden – aber auch das der Menschheit wird aufgedeckt…

Den Roboter könnt ihr während eures Abenteuers mit Ausrüstung, Fähigkeiten und neuen Teilen optimieren und anpassen. Toriko müsst ihr nicht nur beschützen, sondern auch füttern, pflegen und heilen. Das Terrarium könnt ihr nach euren Wünschen gestalten. Die Kämpfe im Ödland laufen rundenbasiert ab und die Levels sind natürlich genretypisch prozedural generiert.

Erstellt wurde das Roguelike-RPG von den Machern von A Rose in the Twilight und htoL#NiQ: The Firefly Diary. Wie bei diesen beiden Projekten ist Masayuki Furuya der Director und Charakter-Designer.

Der neue PS5-Trailer

Bildmaterial: void tRrLM();++ //Void Terrarium++, NIS America / Nippon Ichi Software

1 Kommentar

  1. Die Kleine ist ja goldig. 8| Das Game erinnert mich erstmal an einen WiiWare-Titel und wirkt dadurch für mich erstmal nicht wie ein Vollpreistitel einer neuen Konsolengeneration, wo man sich eine Limited Edition anschafft.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.