News PC

Kickstarter-Kampagne zu Mission in Snowdriftland Remaster gestartet

Die Kickstarter-Kampagne des deutschen Entwicklerstudios tons of bits ist gestartet und soll vor allem Nostalgiker ansprechen. Denn Mission in Snowdriftland erblickte erstmals vor 15 Jahren das Licht der Welt.

Ähnlich wie bei einem Adventskalender öffnete sich jeden Tag ein Türchen zu einem neuen Level, hinter dem euch ein Jump-’n‘-Run-Abenteuer mit Held Chubby Snow erwartete. Obwohl das Spiel nur für einen kurzen Zeitraum verfügbar war, schien es doch eine große Fangemeinde hinter sich zu vereinen.

Den Anstoß für das Remaster gab YouTuber Nick Robinson, der in einem seiner Videos über das Spiel recherchierte. Er arrangierte Interviews mit den Entwicklern, die überrascht und erfreut über die andauernde Beliebtheit ihres Werkes waren.

Von Schneemännern und Pinguinen

El Pix, ein böser Pinguin, hat wertvolles Spielmaterial aus der Menschenwelt gestohlen und sich in sein Versteck in Snowdriftland zurückgezogen. Doch die Region ist zu kalt für die Mitglieder der Upixo – der United Pixelheroes Organisation, die sich dem Schutz der Spielwelt verschrieben hat.

Zum Glück aller entdeckt Professor Schwabbel den Schneemann Chubby Snow am Empfangstresen. Dieser beschwert sich gerade darüber, dass seine Karriere als Spielfigur aktuell zu wünschen übrig lässt. So bekommt Chubby dann doch endlich eine Rolle, die ihm wie auf den Leib geschneidert ist, und er macht sich direkt auf, um El Pix zu besiegen.

Mit Kickstarter ans Ziel

Die Veröffentlichung auf Steam ist für Dezember 2021 angesetzt und das Kampagnenziel ist auf 30.000 Euro festgelegt. Die Kampagne läuft bis zum 31. März 2021. Mit dem Geld soll das Spiel in Unity neu programmiert werden, da das Original damals auf Flash basierte. Bei dieser Gelegenheit bekommt Mission in Snowdriftland auch direkt ein Facelift mit höherer Auflösung und einer soliden Framerate von 60fps.

Folgende Features umfasst das Spiel laut Kampagnenseite:

  • Der originale Umfang bestehend aus 24 Leveln und einem Endboss-Level
  • Vier Welten mit je sechs Leveln und einzigartigen Gegnern
  • Pixelart-Stil
  • Vier Musikstücke mit jeweils drei Variationen
  • Controller-Support
  • Steam-Achievements und Tradingcards

Neben den freien Spendenbeträgen können Unterstützer aus diversen Unterstützungsebenen wählen, um zusätzliche Belohnungen zu erhalten. Ab acht Euro erhaltet ihr eine digitale Kopie des Spiels für Steam. In höheren Ebenen könnt ihr euch in den Credits verewigen und euch den digitalen Soundtrack sichern. Ab 40 Euro erhaltet ihr Beta-Zugang und für besonders großzügige Spenden ab 80 Euro gibt es sogar physische Goodies wie Sticker oder eine A4-Zeichnung von Protagonist Chubby, die vom Designer Bogac Sariaydin handgezeichnet und signiert wird.

Im „Chubby Bundle“ ist dann alles enthalten, was ein Sammlerherz begehrt: ein digitales Artbook, den digitalen Soundtrack, Sticker, Pins, Magnete, die A4-Zeichnung von Chubby und sogar einen waschechten Adventskalender. Und wer besonders tief in die Taschen greift, darf sogar einen eigenen Gegner für das Spiel designen.

Eines der Stretch-Goals ist auf 40.000 Euro angesetzt, das neuen Content mit Geheimnissen, neuen Grafiken und neuer Musik ermöglichen wird. Zusätzlich würde es dann weitere Spielmodi wie einen Speedrun-Modus geben. Sollte die Kampagne sogar 50.000 Euro zusammentragen können, erhält jeder Unterstützer, der ein „Chubby Bundle“ oder höher gewählt hat, eine exklusive Chubby-Figur als kostenlosen Bonus dazu.

Launch-Livestream mit Nick Robinson und den Entwicklern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mission in Snowdriftland wird voraussichtlich im Dezember 2021 via Steam für PCs erscheinen. Die Steamseite ist schon live, sodass ihr das Spiel bereits auf eure Wunschliste setzen könnt. Kennt ihr Mission in Snowdriftland noch von damals?

Bildmaterial: Mission in Snowdriftland, tons of bits

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!