News PS4 SWI

Sakuna: Of Rice and Ruin erscheint heute in der „Golden Harvest“-Edition

Nachdem Sakuna: Of Rice and Ruin schon einige Tage lang in Nordamerika erhältlich ist, erfolgte heute auch die Veröffentlichung bei uns in Europa. Publisher Marvelous hat deshalb auf dem eigenen YouTube-Kanal auch noch einmal einen Launchtrailer veröffentlicht. Unseren Test zur Geschichte um die kleine Erntegöttin findet ihr an dieser Stelle.

Sakuna: Of Rice and Ruin* ist für Nintendo Switch und PlayStation 4 erhältlich. Besonders schick macht sich die „Golden Harvest“-Edition, die es in Europa bei ausgewählten Händlern gibt. Bei Amazon könnt ihr euch diese Sonderedition noch bestellen*, auch im Online-Store von Marvelous werdet ihr natürlich fündig.

Die „Golden Harvest“-Edition bietet euch für 69,99 Euro neben dem Spiel zusätzlich noch ein 132-seitiges Artbook, eine Soundtrack-Collection aus drei CDs sowie ein doppelseitiges Poster im Format 239×359 mm. Außerdem kommt das alles natürlich in einer schönen Sammlerbox daher:

Action, Reis und japanische Mythologie

Sakuna: Of Rice and Ruin entführt euch in die Welt der japanischen Mythologie. Dabei wird japanische Geschichte kombiniert mit den Legenden, die aus diesem Land stammen. Während die Heldin durch die detailliert gezeichneten Landschaften streift, trifft sie auf verschiedene Arten von Dämonen. Der Actionanteil vermischt sich mit einer Simulation für den Anbau von Reis.

Ihr schlüpft in die Rolle der stolzen, aber einsamen Erntegöttin Sakuna, die auf eine gefährliche Insel verbannt wurde, auf der verstoßene Menschen leben. Sakuna zähmt die Insel, indem sie gegen Dämonen kämpft und Farmwerkzeuge als Waffen verwendet. Zudem besitzt sie ein himmlisches Halstuch. Mit diesem magischen Gegenstand ist sie in der Lage, entfernte Plattformen und Gegner zu erreichen.

Bildmaterial: Sakuna: Of Rice and Ruin, Marvelous, XSEED / Edelweiss

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!