News PC

Deutsche Pixelkunst: Super Catboy kombiniert 16-bit-Pixelkunst mit modernen Mechaniken

Publisher Assemble Entertainment und Entwickler Pixelpogo aus Aachen haben den Pixelart-Action-Plattformer Super Catboy angekündigt. Auf den ersten Blick zeichnet sich das Spiel durch seinen sehr liebevollen und detaillierten Pixelart-Stil aus. Doch das soll nicht alles sein! Die Veröffentlichung ist im Herbst 2021 für PCs geplant.

Super Catboy ist kein gewöhnlicher Kater! Mit seiner verrückten und bis an die Zähne bewaffneten Gefährtin will er die finsteren Pläne seines Schöpfers vereiteln und sorgt dabei stets für eine Menge Chaos. Erlebe einen actionreichen Platformer im High-Bit-Pixelartstil, der die besten Elemente der goldenen 16bit-Platformer-Ära der 90er-Jahre vereint – gespickt mit zahlreichen Neuerungen! Allem voran: CAT CONTENT!

Die beiden Entwickler Arthur Eckmann und Thomas Flachs sehen sich geprägt von Titeln wie Mega Man X, Donkey Kong Country, Metal Slug und Sonic. Auch Super Catboy könnte aus der Zeit dieser legendären Klassiker stammen. Doch wo es passt, will man „auch mit der Zeit gehen“. Komfort-Features und moderne Gameplay-Mechaniken gehören ebenso zu Super Catboy wie die 16-bit-Optik und der 90er-Jahre-Flair.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Super Catboy, Pixelpogo, Assemble Entertainment

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!