News

Sonntagsfrage: Wie gefällt euch Genshin Impact?

Ein chinesisches Action-RPG als Zelda-Klon mit Free-to-play-Elementen. So bezeichnen viele Genshin Impact. Seit einigen Tagen ist das Spiel für PlayStation 4, PCs und mobile Endgeräte verfügbar. Eine Switch-Version soll ebenfalls folgen. Doch auch jetzt schon erfreut sich Genshin Impact großer Beliebtheit. Da es sich um einen F2P-Titel handelt, ist die Einstiegshürde auch nicht so groß.

Die ersten Stimmen, die man auf sozialen Netzwerken und Foren liest, scheinen ebenfalls recht positiv zu sein. Die Welt und Charaktere scheinen schön gestaltet zu sein und selbst hinter der Geschichte scheint mehr zu stecken. Allerdings gibt es auch noch ein paar technische Schwierigkeiten. Zudem finden viele SpielerInnen das Bezahlmodell nicht gut. Es gibt viele Mikrotransaktionen.

Um einen genaueren Blick auf die Stimmung zum Spiel zu bekommen, fragen wir euch am heutigen Sonntag: Wie gefällt euch Genshin Impact? Um das ein wenig besser darstellen zu können, gebt ihr einfach eure Note ab.

Die Geschichte von Genshin Impact

In Genshin Impact spielt ihr eine mysteriöse Person, bekannt als Reisender. Nachdem ihr plötzlich von eurem Geschwisterteil getrennt wurdet, strandet ihr hilflos und ohne eure gewohnten Kräfte in einer euch unbekannten Welt. Ihr seid nun in Teyvat, einer fantastischen Welt, die von sieben Elementen durchwirkt ist. Allerdings seid ihr nicht allein. Ihr begebt euch auf eine epische Reise, um euer verlorenes Geschwisterteil zu finden und die vielen Geheimnisse dieser Welt zu lüften. Auf eurem Weg gewinnt ihr so einige treue Gefährten und macht euch aber auch mächtige Feinde, die sich euch auf eurer Suche entgegenstellen.

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 04. Oktober

Euer Ersteindruck zu Final Fantasy XVI?

  • Der Trailer hat mich bereits zum Kauf überzeugt. / 27.87% (34 votes)
  • Final Fantasy XVI macht einen guten ersten Gesamteindruck auf mich. / 26.23% (32 votes)
  • Mir gefallen zumindest einzelne Dinge aus dem Trailer: Setting, Charaktere, Design oder Sound. / 15.57% (19 votes)
  • Der ersten Informationen haben mich noch nicht überzeugt, jedoch vertraue ich SE und Naoki Yoshida. / 10.66% (13 votes)
  • Der Trailer zeigt mir bereits, dass Final Fantasy XVI nichts für mich ist. / 7.38% (9 votes)
  • Mit etwas Gameplay hätte mich der Trailer mehr überzeugt, statt nur mit CG-Szenen + Logo. / 6.56% (8 votes)
  • Ich habe eine andere Meinung [Nennung in den Kommentaren] / 4.10% (5 votes)
  • Mit Final Fantasy kann ich generell nichts anfangen. / 1.64% (2 votes)
  • Bislang macht es den Eindruck nach einem typischen Final Fantasy. / 0.00% (0 votes)

Total votes: 122

9 Kommentare

  1. Hab jetzt für "gut" gestimmt.

    An sich gefällt es mir eigentlich sogar sehr gut - die farbenfrohe Welt, sehr nette Charaktere etc., alles was hier sowieso für gut befunden wird.
    Für ein F2P-Game sehr ansprechend und wenn diverse Bugfixes und Co. vorgenommen wurden, ist es sogar ein sehr solides Spiel, welches ich auf längere Zeit gewillt bin zu zocken. ^^

    Weshalb ich aber nur für gut gestimmt habe, ist wegen dem Gachapart!
    Und...
    Ich habe immer noch nicht meinen Must Have Charakter - Diluc! X(
    Da konnte man ihn schon ein paar mal Probeweise spielen, weshalb er mir sogar noch mehr gefällt, als vorher nur vom Optischen...
    Und...
    ICH WILL IHN UNBEDINGT HABEN!
  2. Ich habe mich für "Gut" entschieden. Aktuell bin ich im Endgame des Spieles und hier schlagen eben die meisten Gacha Typischen Elemente ganz besonders rein. Weshalb ich momentan auch meist ne Effektive Spielzeit von 15-20 min pro Tag habe.

    Zwar sind gerade diese Elemente absolut nichts neues im Gacha Genre, stören aber zu gewissen Punkten durchaus und Unterscheiden sich dann doch ziemlich stark von anderen Gachas.
  3. Bislang macht das Spiel einen guten Eindruck. Es gibt durchaus einige Punkte wo Verbesserungsbedarf besteht, wie beispielsweise beim Multiplayer oder der vielfalt der Gegner. Technisch läuft es zudem nicht ganz optimal und hat auf der PS4 hin und wieder mal Ruckler, selbst auf der PS4 Pro.

    Optisch ist es aber eines der schönsten Anime Games und der Soundtrack ist für mich ein kleines Highlight. Auf der Open World gibt es quasi überall was zu entdecken und motiviert vor allem dadurch, das in den vielen Truhen auch wirklich nützliches Zeug zu finden ist und nicht bloß der hundertste Trank. Das Kampfsystem macht auch Spaß und bekommt durch die Charakterwechsel und den Element Kombos eine gewisse Dynamik.

    Über den Content im Endgame kann ich nichts sagen, da ich noch nicht so weit bin. Aber ich kann mir schon vorstellen das es später nur noch langsam vonstatten geht, gerade auch weil das Harz System einen ziemlich einschränkt. Wenn man das nochmal etwas überarbeitet und das Spiel zukünftig mit reichlich Inhalten und Features versorgt, dann steht einem Dauerbrenner denke ich nicht mehr viel im Weg.

    Bezüglich des Gacha System: Meine Pulls waren soweit zufriedenstellend und ich kann mit den Charakteren leben, die ich bekommen habe. Also ich mache mir da keinen Druck und lasse mir das Spiel dadurch nicht vermiesen. Trotzdem kann ich nachvollziehen, wenn jemand deshalb kein Interesse am Spiel hat. Insbesondere wenn man weniger Glück beim Pullen hat kann das demotivierend sein. Die Raten sind halt alles andere als hoch.

    Investiert habe ich bislang ca. 5 Euro in den Mondsegen, der einem über den Monat verteilt Kristalle gibt, für die man sonst über 50 Euro bezahlen müsste. Das würde ich wahrscheinlich auch verlängern wenn der Monat abgelaufen ist. Der Rest ist mir allerdings viel zu teuer für das was man bekommt, weshalb es bei mir beim Mondsegen bleiben wird.
  4. Fayt schrieb:

    Mir fehlt irgendwie die Möglichkeit, ich habe Genshin Impact nicht gespielt und habe es auch nicht vor. Das noch impliziert ja, dass man es noch vor hat. xD
    Sekundiere das :D
  5. Bin aktuell AR24 und finde es immernoch unterhaltsam
    Wie viele andere schon sagten, braucht man wirklich kein Geld auszugeben um nur die Handlung zu genießen, aber die meisten spielen das für die Cute Waifus und Hot Husbandos....oder sind ungeduldig und wollen einen Gegner so schnell wie möglich besiegen.
    Ansonsten kann man das Spiel auch als F2P spielen, wenn man gut ist und einiges an Zeit mit sich bringt wenn der Schaden eben nicht so hoch ist wie bei jemanden der auf dem selben LVL ist mit seinen deutlich besseren Waffen und Charakteren.

    Ich denk ich werd doch noch länger dransitzen als ich gedacht habe, solange ausreichend Content erscheint und die Events in Zukunft besser werden.
    Als Gachaspielerin seit Jahren muss ich mir auch keine Sorgen machen mein letztes Hemd dafür auszugeben, dafür kenne ich mich zu gut damit aus....außerdem ist das Gacha Geld für FGO reserviert, weil ich da 2x die Chance habe auch etwas zu 100% zu bekommen für mein Geld ohne vorher Geld auszugeben oder Zeit .....und Zeit ist auch Geld :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.