News SWI

Auch der Yiga-Clan stellt sich euch in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung in den Weg

Nachdem uns Nintendo zuletzt bereits einen Blick auf „längst vergessene Erinnerungen“ gewährte, folgt nun ein weiterer Trailer zum anstehenden Musou-Titel Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung. Präsentierte der erste Trailer noch weitere Verbündete unserer tapferen Recken, widmet sich die neue Vorschau nun einer feindlich gesinnten Fraktion. Neben allerlei anderen Fieslingen stellt sich SpielerInnen nämlich auch der bekannte Yiga-Clan in den Weg. Dass dieser nur vordergründig vom ulkigen Meister Kohga angeführt wird, beweisen dabei die letzten Sekunden des Trailers.

100 Jahre vor The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung* lässt euch nach Hyrule zurückkehren und erleben, was 100 Jahre vor den Geschehnissen von „Breath of the Wild“ passierte. Das Schicksal des Königreichs hängt am seidenen Faden, bedroht durch die Verheerung Ganon. Eine tapfere Gruppe von HeldInnen stellt sich ihr im Überlebenskampf.

So beschreibt Nintendo den Titel:

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung verbindet actionreiches Gameplay mit den atemberaubenden Landschaften von The Legend of Zelda: Breath of the Wild zu einem neuen, aufregenden Erlebnis.

  • Eine bekannte Welt: Entdecke Hyrule aus einer völlig neuen Perspektive, bevor die Verheerung Ganon zuschlug.
  • Bekannte Gesichter: Führe Link, Zelda und die Recken Hyrules in die Schlacht gegen finstere Mächte!
  • Rasante Kämpfe: Setze mächtige Waffen und Shiekah-Module ein, um gegen gegnerische Armeen zu bestehen und kraftvolle Monster zu besiegen.
  • Eine neue Geschichte: Entdecke eine einzigartige Handlung, sowohl auf dem Schlachtfeld als auch in vertonten Zwischensequenzen. Versuche, die Große Verheerung aufzuhalten und Hyrule zu retten!

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung soll am 20. November 2020 für Nintendo Switch erscheinen.

„Längst vergessene Erinnerungen“ Teil 2

Bildmaterial: Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung, Nintendo, Koei Tecmo / Omega Force

1 Kommentar

  1. Selbst nach Breath of the Wild find ich es immer noch surreal, dass ein Zelda Game ne Vertonung hat, und das auch auf deutsch. Vorallem, dass sie diesen HW Teil auch vertonen *thumbs up*
    Schade, dass man das nicht schon beim ersten HW gemacht hat zumal dieser ne realistischere Optik hatte.

    Spiel werde ich mir aller voraussicht nach im Dezember kaufen, da ich Kingdom Hearts (erscheint am gleichen Tag) erstmal den Vorzug gebe.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.