News

Die Neuerscheinungen im Juli 2020

Na, das ging ja wieder fix. Nicht nur der Juni ist schon wieder vorbei, auch das erste Halbjahr. Da muss man fast schon wieder an die Weihnachtsgeschenke denken. Oder erstmal an sich selbst. Ein paar Wochen sind es ja noch bis zum Fest der Liebe. Die Selbstversorgung mit Videospielen könnte im Juli nämlich ganz schön teuer werden, besonders für Sammler. Mit den physischen Veröffentlichungen von The Wonderful 101: Remastered, Streets of Rage 4 oder Catquest: Pawsome Pack gibt es noch ein paar Schmankerl fürs Regal.

Auch Remaster-Fans kommen (wie gewohnt) auf ihre Kosten. Catherine: Full Body wird für Nintendo Switch veröffentlicht. Dass es ein neues Sword Art Online geben würde, war sicher abzusehen. Aber eine Fortsetzung zu Deadly Premonition? Kommt. Am 10. Juli schon! Das alles, und noch viel mehr.

Update am 8. Juli 2020: Mit Professor Layton und die verlorene Zukunft HD, Dragon Marked for Death und Final Fantasy XV: The Dawn of the Future sind noch drei Veröffentlichungen (kurzfristig) dazugekommen bzw. nachgetragen worden!

Unsere Liste der Neuerscheinungen im Juli 2020:

  • The Wonderful 101: Remastered (PS4, Switch): 3. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Catherine: Full Body (Switch): 7. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • CrossCode (PS4, Switch, Xbox One): 9. Juli (Nur Download, später physisch*)
  • Sword Art Online: Alicization Lycoris (PS4, Xbox One, PC): 9. Juli Japan-Releasetermin
  • Sword Art Online: Alicization Lycoris (PS4, Xbox One, PC): 10. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise (Switch): 10. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Story of Seasons: Friends of Mineral Town (Switch): 10. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Bloodstained: Curse of the Moon 2 (PS4, Switch, Xbox One, PCs): 10. Juli (Nur Download)
  • Professor Layton und die verlorene Zukunft HD (Mobile): 13. Juli (Nur Download)
  • Final Fantasy XV: The Dawn of the Future (Buch): 14. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Death Stranding (PC): 14. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Collar x Malice (Switch): 17. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Ghost of Tsushima (PS4): 17. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Death Come True (PC): 17. Juli (bei Steam)
  • void tRrLM(); //Void Terrarium (PS4, Switch): 17. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Paper Mario: The Origami King (Switch): 17. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Sengoku Basara 4: Sumeragi Anniversary Edition (PS4): 21. Juli Japan-Releasetermin
  • Ninjala (Switch): 22. Juli Japan-Releasetermin (bei Amazon Japan bestellen*)
  • Dragon Marked for Death (PS4): 22. Juli (Nur Download)
  • Gesshizu: Mori no Chiisana Nakama-tachi (Switch): 22. Juli (bei Amazon Japan bestellen*)
  • Umihara Kawase: BaZooKa! (Switch, PS4): 23. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Samurai Shodown NeoGeo Collection (PS4, Switch, Xbox One): 28. Juli (Nur Download)
  • Megadimension Neptunia VII (Switch): 28. Juli (nur Download)
  • Fairy Tail (Switch, PS4, PC):  30. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Root Film (PS4, Switch): 30. Juli Japan-Releasetermin
  • Yoru, Tomosu (PS4, Switch): 30. Juli Japan-Releasetermin
  • Doraemon Story of Seasons (PS4): 30. Juli Japan-Releasetermin
  • Mobile Suit Gundam Extreme VS. Maxiboost ON (PS4): 30. Juli Japan-Releasetermin
  • Kemco RPG Selection Vol. 4 (PS4): 30. Juli Japan-Releasetermin
  • Hakuouki Shinkai: Ginsei no Shou (Switch): 30. Juli Japan-Releasetermin
  • Streets of Rage 4 (PS4, Switch, Xbox): 31. Juli (bei Amazon bestellen*)
  • Cat Quest: Pawsome Pack (PS4, Switch): 31. Juli (bei Amazon bestellen*)

Welches sind eure Must-Haves in diesem Monat?

Bildmaterial: Paper Mario: The Origami King, Nintendo

16 Kommentare

  1. Story of seasons friends of mineral town wäre ganz nett aber wenn dann auf steam und nicht für 50 Euro. Ghost of Tsushima hat mich nach dem ersten Ingame Material nicht so angesprochen, daher denke ich dass ich da passen werde.
    Hab irgendwie immer noch keine Bock mir Spiele zu kaufen daher werde ich wohl diesen Monat nur (wieder einmal) Monster Hunter World abgrasen.
  2. CrossCode, Fairy Tail, Ghost of Tsushima, SAO und Bloodstained (alle für PS4) fände ich interessant. Was mein Geldbeutel allerdings erlauben wird, muss sich erst noch zeigen. Paper Mario ist mir auch eine Überlegung wert, wobei mich das bisher vom Kampfsystem Gezeigte noch nicht überzeugt hat. Ich vermisse das KS der ersten beiden Teile (N64, GameCube).
  3. Ghost of tsushima ist schon vorbestellt, hab richtig Bock auf das Samurai - Setting, auhcch wenns wohl nur ein quasi AC in Japan wird (was ich ja auch nicht schlecht finde).
    Cross Code wird im August physisch geholt! :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.