News PC PS4 SWI XBO

Skelattack: Konami veröffentlicht 2D-Plattformer für Konsolen und PCs

Aus heiterem Himmel hat Konami den 2D-Action-Plattformer Skelattack von Ukuza veröffentlicht. Skelattack ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs für 19,99 Euro erhältlich. Ihr übernehmt im Spiel die Rolle eines knochigen Unterweltbewohners und beschützt das Jenseits vor den Menschen.

Skelattack will das „gängige Dungeon-Crawler-Narrativ auf den Kopf“ stellen, „indem es Spieler in die Knochen der Kreaturen steckt, die ihr Land vor den bedrohlichen, einfallenden Menschen beschützen“. Inspiriert sieht sich Skelattack passenderweise von Castlevania, Contra und Goemon.

Als kürzlich verstorbenes Mitglied der Underworld und Einwohner des lebhaften Treffpunkts Aftervale hat Skully damit begonnen, sich als Toter einzuleben und mit seinem neuen Dasein als Skelett Frieden zu schließen. Als er sich gerade auf seine „Remembrance“ vorbereitet, um zu verstehen, wer er in seinem vorherigen Leben war, findet er sich plötzlich im Kampf um sein neues Zuhause gegen plündernde Menschen aus der Oberwelt wieder.

In einem Versuch, die Magie der Blue Flame zu stehlen, welche die Geister der Toten erweckt, entführen die Menschen Elzedon, den knochigen Ältesten von Aftervale. Die Spieler steuern Skully und seinen treuen Fledermaus-Freund Imber und springen, flattern und schlagen sich durch die Underworld, um die menschliche Gefahr zu stoppen, den Ältesten zu retten und die Blue Flame zu beschützen.

„Die Entwicklung von Skelattack war für unser Team bei Ukuza eine Herzensangelegenheit, und wir freuen uns riesig, das Spiel offiziell präsentieren und es Spielern ermöglichen zu können, dieses einzigartige Platform-Abenteuer jetzt zu erleben“, so Shane deLumeau, CEO und Gründer von Ukuza.

Der Launchtrailer zu Skelattack

via PR, Bildmaterial: Skelattack, Konami / Ukuza

4 Kommentare

  1. Genau die art von trailer die ich nicht leiden kann.
    Werde es aber im Auge behalten, bzw. auf dem Wunschzettel, wo ich auf ein sale warten werde lol
  2. Sieht ziemlich spaßig aus. Hab wegen Konami erst befürchtet, dass der Preis etwas hoch ausfallen wird, da große Publisher ja durchaus mal andere Preisvorstellungen haben können, wie kleine es haben aber hab egsehen, dass das 20€ kostet. Das passt für mich. Das Spiel steht nun definitiv auf meiner Liste. Der Trailer macht jedenfalls Lust auf mehr, gerade aufgrund des angenehmen Humors. Bin mal gespannt wie das Spiel letzten Endes genau ist^^
  3. Der Trailer zeigt mir das Game ist ein weiterer Vertreter seines Genres... und das war's. Das Gezeigte ist so ausgelutscht wie die verwendeten Gags. Mein Interesse konnte überhaupt nicht geweckt werden.
  4. Ich mag das Genre sehr und der Artstyle weiß mir auch recht gut zu gefallen, bin auch eher etwas skeptisch geworden als ich plötzlich Konami gelesen hatte
    Gab schon ne Weile keinen Qualitätstitel bei denen meiner Meinung nach, da ist es schon bezeichnend das sie mich eben eher mit so einem Indie Game locken können
    Ich probiers bei Zeiten gerne mal aus, nur dann wie immer bevorzugt wenn ich an eine physische Version gelangen kann^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.