Mobil News

Pokémon Smile: Pokémon fangen beim Zähneputzen

The Pokémon Company hat im Rahmen von Pokémon Presents heute auch Pokémon Smile angekündigt und sofort veröffentlicht. Die App soll Kinder beim Zähneputzen motivieren, aktiver mitzumachen. Dabei wählt man zwischen Pikachu, Evoli, Glumanda, Bisasam und Schiggy und bekämpft mit ihnen gemeinsam Karius und Baktus.

Als „Boss“ erwartet die Kinder am Ende ein mit Karies übersätes Pokémon, welches dann beim erfolgreichen Putzen am Ende gefangen werden darf. Im Anschluss darf aus vier Screenshots einer ausgewählt werden und man kann diesen dann gemeinsam mit dem Kind mit erspielten Stickern verzieren. In-App-Käufe sind nicht vorhanden.

Ein erster Praxistest innerhalb der Redaktion hat bereits gezeigt, dass Pokémon Smile Kinder durchaus beim Zähneputzen motivieren kann! Pokémon Smile könnt ihr ab sofort aus dem App Store und dem Google Playstore herunterladen.

via Pokémon Presents, Bildmaterial: Pokémon Smile, The Pokémon Company, Nintendo, Game Freak

1 Kommentar

  1. War irgendwie schon charmant und niedlich präsentiert, ich mag die pummeligen Pokemon Redesigns xD
    Ansonsten braucht man als Core Gamer so nicht drüber reden, aber die Idee dahinter ist nicht verkehrt und gratis finde ich das familienfreundlich eine nette Sache^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.