News PC SWI

In Alchemic Cutie zähmt, züchtet und trainiert ihr wilde Gelees

Wie Publisher PM Studios und Entwickler Viridian Software während der New Game+ Expo bekanntgaben, soll ihr RPG Alchemic Cutie im vierten Quartal 2020 für Nintendo Switch erscheinen. Weiterhin soll 2020 auch eine PC-Version via Steam veröffentlicht werden. Ein genauerer Zeitraum wurde nicht genannt.

Publisher PM Studios zufolge handelt es sich bei Alchemic Cutie um ein entspannendes RPG, welches auf der farbenfrohen Insel Wimba spielt, auf der wilde Gelees leben und darauf warten, von den SpielerInnen gezähmt zu werden. Mit den Bewohnern der Insel gilt es außerdem, das Geheimnis von Wimba zu lüften.

Jedes Gelee hat individuell generierte Statuswerte und Eigenschaften – zudem gibt es über 4.000 verschiedene Designs. SpielerInnen können sich die perfekten Gelee-Begleiter zähmen und züchten, um sie für Preise in Wettbewerben gegeneinander antreten zu lassen. Wollt ihr die Gelees zusätzlich verstärken, gilt es Gebrauch von Alchemie zu machen, um besondere Gegenstände mit kraftvollen Effekten herzustellen oder aber Gegenstände zu Raritäten zu transmutieren.

Alchemic Cutie soll im vierten Quartal 2020 für Nintendo Switch erscheinen. Eine PC-Version soll auch noch via Steam 2020 verfügbar werden.

via Gematsu, Bildmaterial: Alchemic Cutie, PM Studios, Circle Entertainment / Viridian Software, Vakio

3 Kommentare

  1. Sylver schrieb:

    Slime Rancher x Graveyard Keeper / Stardew Valley sieht witzig aus.
    Dachte genau das gleiche! Für nen schmalen Taler so für zwischendurch könnte ich mir das schon durchaus vorstellen.
  2. Man kann sein eigenes Schleimmonster züchten und trainieren?

    Das ist ja... Ein alter, unerfüllter Traum von mir!

    Komm, Slotaro! Auf zum Mädchenwohnheim!!!

    ...

    Nanu? Das sieht zwar putzig aus... Aber... Ich hab mir irgendwie was anderes vorgestellt :/
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.