News SWI

Erstes Gameplay-Material zu No More Heroes III wird von Suda51 verdeckt

Zum Start der heutigen New Game+ Expo hat Gōichi „Suda51“ Suda von Grasshopper Manufacture eine kleine Ansprache gehalten. Im Hintergrund lief dabei das erste Gameplay-Material zum kommenden No More Heroes III, welches aber größtenteils durch Sudas Kopf verdeckt wurde. Ihr seht den Clip weiter unten und dürft selbst entscheiden, wie lustig ihr diese Aktion finden wollt.

Nach zehnjähriger Pause ist der Action-Held Travis Touchdown zurück und muss sich erneut gegen tückische Attentäter behaupten. Diesmal stellt sich der Otaku-Auftragskiller mit seiner Lieblingswaffe, dem Strahlen-Katana, superharten Gegnern aus dem All.

Publisher Marvelous bestätigte bereits einige weitere Fakten, die Fans erfreuen. Lead-Composer ist Nobuaki Kaneko und Robin Atkin Downes repräsentiert erneut Travis Touchdown. Außerdem ist auch der ehemalige Lead-Character-Designer Yusuke Kozaki zurück.

Vielleicht fragt ihr euch auch, wie die Chancen stehen, die ersten beiden Serienteile eventuell auf Nintendo Switch nachzuholen? Immerhin sind Portierungen für Switch ja recht populär. Und die Chance besteht. Laut Suda51 befindet man sich darüber in Gesprächen.

via Gematsu, Bildmaterial: No More Heroes 3, Marvelous / Grasshopper Manufacture

3 Kommentare

  1. Ich fand das so gut und hab mich echt gefreut, dass überhaupt was gezeugt wurde zum Spiel :D
    Letzten Endes hat man ja auch viel sehen können. "Größtenteils" hat er den Bildschirm die meiste Zeit über nicht verdeckt, sondern lediglich Travis. Ich denke auch mal, dass das son bissel der Sinn der Aktion war. Vielleicht wollte er für etwas Rätsel raten sorgen oder es birgt sich irgendein Geheimnis um Travis im neuen Teil... oder vielleicht war da gar nicht Travis, der den Bossfight führte, sondern ein anderer Char, den man spielen können wird? ... Fragen über fragen...
    Allerdings denke ich, dass die meisten diese Aktion nicht verstehen werden und eher negativ drauf reagieren. Suda51 wird ja meistens nicht wirklich verstanden, hab ich das Gefühl. Als er damals Travis auf der Bühne ankündigte und irgendeinen Gag versuchte zu etablieren, hat das ja auch irgendwie kaum jemand verstanden :D
    Der tut mir da immer etwas Leid... So komme ich mir auch meist vor, vielleicht finde ich seine Aktionen daher immer als einer der wenigen richtig gut xD

    Ich hoffe aber ich gehe recht der Annahme, dass dies nun die Marketing Phase des Spiels einleitet und wir nun Häppchenweise immer wieder was neues zu hören bekommen werden und auch schon bald ein Release genannt wird :)
  2. Weird schrieb:

    "Größtenteils" hat er den Bildschirm die meiste Zeit über nicht verdeckt, sondern lediglich Travis.
    Das "größtenteils" bezog ich auf das Gameplay, weil man ja genau das nicht sieht. :D

    Mfg
    Aerith's killer
  3. Aerith's killer schrieb:

    Das "größtenteils" bezog ich auf das Gameplay, weil man ja genau das nicht sieht.
    Ja gut ja schon schwierig mit dem Gameplay, wenn der spielbare Char nicht gezeigt wird, das stimmt schon :D
    Ha! Hab grad nochmal etwas reingegukt... der alte Travis lugt tatsächlich doch hier und da an der Seite hervor :D Da rollt der sich einfach weg und hält sein Schwert in Abwehrhaltung vor sich : D Schade meine Theorie vom tollen Geheimnis liegt schon mal komplett daneben... xD

    Mir kommts allerdings so vor, als ob man das altbeekannte No More Heroes Kampfsystem mit Travis Strikes Again etwas kombiniert hätte. Sieht mir nämlich nach Skills aus, wie man sie in Travis strikes Again einsetzen konnte. Wird sicherlich über die an der Seite zu sehenden Würfeln laufen. Hmm... bin gespannt, wie und was es damit genau auf sich haben wird (Kann auch immer noch sein, dass ich mich irre und es lediglich Skills vom Boss waren, was so wirkte :D )
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.