News PC PS4 SWI

Doraemon Story of Seasons erscheint am 30. Juli für PlayStation 4

Bislang war Doraemon Story of Seasons seit Oktober letzten Jahres nur für Nintendo Switch* und PCs erhältlich, wovon wir uns ebenfalls einen Eindruck machen konnten. Wie die neuste Ausgabe des japanischen Magazins Weekly Famitsu nun bekannt gab, erscheint der Titel nun ebenfalls für PlayStation 4. Am 30. Juli können Interessierte in Japan das Spiel für 6.100 Yen (umgerechnet rund 50 Euro) kaufen.

In einem Interview verriet Produzent Kenji Nakajima, dass sich viele Fans eine PlayStation-4-Version wünschten. So wurde die Entwicklung des Ports direkt nach der weltweiten Veröffentlichung von Doraemon Story of Seasons in Angriff genommen. Des Weiteren verkündete Nakajima, dass für die PS4-, aber auch für die Switch-Version kostenlose Updates folgen sollen.

Hikaru Nakano, Director bei Marvelous, führte das Interview fort und erklärte, dass durch das Unternehmen weitere Entwicklungen nach Story of Seasons: Friends of Mineral Town geplant seien. Entwicklungspartner Shouhei Yamashita vom Studio Brownies fügte noch hinzu, dass die meisten großen Hürden bei der Portierung überwunden seien.

Ob es die neue PlayStation-4-Version auch in den Westen schafft, ist derzeit noch unbekannt.

via Gematsu, Bildmaterial: Doraemon Story of Seasons, Bandai Namco / Marvelous, Brownies

1 Kommentar

  1. Cool. Würde mich freuen, wenn die Story of Seasons-Serie auch bzw. wieder auf PlayStation Fuß fassen könnte.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.