News SWI

Shinsekai: Into the Depths ist ab sofort für Nintendo Switch erhältlich

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber so richtig viel hört man von Apple Arcade nicht mehr. Vermutlich ist das anders, wenn man sich in der iPhone-Bubble bewegt. Wenn ihr Apple Arcade nutzt, dann kennt ihr Shinsekai: Into the Depths bereits. Das Spiel von Capcom Japan war nämlich ein Launchtitel für Apple Arcade. Ab sofort ist Shinsekai: Into the Depths aber auch für Nintendo Switch digital erhältlich.

In Shinsekai: Into the Depths tauchen Spieler als letzter überlebender Mensch in die Einsamkeit der unentdeckten Tiefsee hinab. Um einer sich rasant ausbreitenden Eiszeit zu entkommen, müssen Spieler Materialien sammeln, ihre Ausrüstung verbessern und neue Gegenstände craften, mit denen sie tiefer in die Untiefen vordringen können. Dabei sollten Taucher stets ein Auge auf ihren Sauerstoff und den Luftdruck werfen, während sie die verzauberte Unterwasserwelt und ihre Geheimnisse in tief versunkenen Ruinen erkunden. Um eine faszinierende Unterwasser-Atmosphäre zu schaffen, haben die Entwickler von Capcom Japan die Musik und Soundeffekte von unter Wasser platzierten Lautsprechern aufgenommen.

Die Veröffentlichung für Nintendo Switch führt dabei auch neue Features ein. Im „Another Dive“-Modus müssen Spieler gegen die Zeit durch ein bedrohliches Unterwasser-Labyrinth tauchen und sich am Ende einem Ungeheuer stellen. Wer das schafft, bekommt Zugang zum Hardcore-Modus, in dem mit einer antiken Taucherrüstung getaucht werden kann.

Der neue „Jukebox“-Modus hingegen gewährt Spielern eine Pause. Dort könnt ihr in Ruhe die Hintergrundmusik des Spiels genießen und mit Audio-Filtern selbst experimentieren. Die beiden neuen Spielmodi erhalten Apple-Arcade-Nutzer übrigens per kostenlosem Update auch.

Bildmaterial: Shinsekai: Into the Depths, Capcom

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!