News

Jetzt ist es offiziell: Die E3 2020 ist abgesagt

Schon seit heute Morgen kursieren die ersten Meldungen und Gerüchte, dass die E3 2020 dem Coronavirus zum Opfer fallen wird. Jetzt hat es der Veranstalter ESA bestätigt: Die E3 2020 ist offiziell abgesagt. Noch vor wenigen Tagen hatte die ESA sich zwar aufmerksam, aber gelassen geäußert.

Nach intensiver Beratung mit seinen Mitgliedern habe sich die Entertainment Software Association zu diesem Schritt entschieden, heißt es in einem Statement, das man auf der offiziellen Website verbreitete. Die Messe ist abgesagt, nicht nur verschoben. Man sei enttäuscht, aber auch im Wissen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Man sei zudem in Kontakt mit Ausstellern und Besuchern, um mögliche Aufwendungen zu erstatten. Außerdem sei man mit den Mitgliedern in Kontakt, um die Möglichkeiten einer „Online-Erfahrung“ zu diskutieren. Für den Veranstalter dürfte es ein harter Schlag sein und man darf gespannt sein, ob sich die E3 von der Absage erholt und in ihrer ursprünglichen Form überhaupt noch einmal stattfinden wird oder die Absage als Chance nutzt, das Konzept anzupassen.

Microsoft und Ubisoft kündigen bereits digitales Event an

Die ersten Partner haben bereits reagiert. Microsoft kündigte schon ein „Xbox Digital Event“ an. „Die E3 war immer ein wichtiger Moment für das Team Xbox. Nach der neuen Entscheidung werden wir gemeinsam mit der Xbox-Community und allen, die gerne spielen, die nächste Generation in einem Xbox Digital Event feiern“, so Phil Spencer bei Twitter. Details sollen folgen.

Von Ubisoft heißt es: „Gesundheit und Wohlbefinden unseres Teams, der Spieler und Partner ist unsere erste Priorität. Wir sind auch enttäuscht, aber unterstützen die ESA in ihrer Entscheidung, die E3 abzusagen. […] Wir erarbeiten andere Optionen für eine digitale Erfahrung, die es uns erlauben wird, aufregende Neuigkeiten mitzuteilen.“

Bildmaterial: E3

23 Kommentare

  1. @Bastian.vonFantasien hast du aktuell irgendeinen gravierenden Nachteil durch die Vorsicht-/Quarantänemaßnahmen oder wieso äußerst du dich so überkritisch darüber?

    Kann ich gerade nicht so wirklich nachvollziehen :huh:
  2. Wenn nichts gemacht wird meckern die Leute "man haette ja schliesslich was tun muessen" , wenn was gemacht wird ist es auch nicht recht "weil man haette das ja besser loesen koennen" und so weiter.

    Vieles ist Berechtigt, erst recht wenn es um solche Menschenansammlungen wie Messen und dergleichen geht.
    Was da im privaten Sektor mit Hamsterkaeufen abgeht steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Ich persoenlich bin Corona-chan sehr dankbar dafuer, dass meine taeglichen Zugreisen in Tokyo viel angenehmer verlaufen :D
    Kann sogar fast jeden morgen in 2 von 3 Linien sitzen!
  3. Die E3 ist sowieso in den letzten Jahren nicht mehr so wichtig aber naja...über die übertriebene Panikmache kann man streiten. Der Virus ist weder extremst gefährlich noch ist es damit getan manche Veranstaltungen abzusagen aber dafür alle zur Arbeit rennen zu lassen. Ich finde es sehr lustig wie doof die Leute sind und sich vor Angst in die Hose machen. Mundschutz kaufen der nichts bringt, anderen wirklich kranken Menschen die Desinfektionsmittel wegkaufen und natürlich in absolute Panik verfallen obwohl es keinen ersichtlichen Grund gibt. Hauptsache genug Klopapier zuhause haben. || Zeigt sich wieder wie unglaublich primitiv viele Menschen gestrickt sind und macht Hoffnung wenn mal wirklich eine gefährliche Seuche auf uns zukommen sollte.
  4. Ich finde es richtig so, dass es entschieden haben es abzusagen. Die Risiko ist einfach zu Groß. Alle Großveranstaltung wie Volksfest wird auch abgesagt und es gibt einigen Leuten die sind im der Meinung nicht einverstanden und hab im Facebook gelesen, aber einer hat z.B. die Meinung gesagt wie "Leute wie ihr die sich beschweren sind die jährigen die nur am Saufen sind und später rum husten und sich übergeben in der Bahn ohne anstand mit Belästigungen, Engelhaft!"

    Aber keiner kann genau sagen, wie lang es dessen C-Virus andauert? ein paar Monaten oder Jahren? So kann es nicht weitergehen und die Veranstaltungen ist für die Hersteller und die Konsumenten sehr wichtig!
  5. Ja, ich finde das auch "engelhaft". :saint:
    Es ist schon ein bisschen zum Schmunzeln.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.