News PS4 Switch

Japan-Demo zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers erhältlich

Atlus hat in Japan eine Demo für Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers veröffentlicht. Auch für Fans in unseren Breitengraden ist dies natürlich eine gute Gelegenheit, in die „Fortsetzung“ von Persona 5 reinzuschnuppern. Ihr findet die Demo im PlayStation Store und im Nintendo eShop.

Das bietet die Demo

In der Demo könnt ihr den Anfang des Spiels erleben, der Umfang beträgt in etwa eine Stunde. Die Speicherdaten können jedoch nicht auf die Vollversion übertragen werden. In der Demo ist zudem nur Joker spielbar. Speichern könnt ihr in der Demo nicht und es gibt auch keine Boni abzustauben.

Neuer Trailer und Gameplay-Material

Neben der aktuellen Demo-Veröffentlichung lieferte Atlus in den letzten Tagen auch einen neuen Trailer und Gameplay-Material zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers. Im Trailer erklärt uns Sakura Futaba (gesprochen von Aoi Yuuki) das Spiel in drei Minuten. In einem Gameplay-Video von Dengeki PlayStation war in etwa 40 Minuten Okinawa und Jail zu sehen. Im bereits fünften Travel-Report von Morgana geht es schließlich noch um Kyoto, Osaka und den neuen spielbaren Charakter Zenkichi Hasegawa. Er ist Polizist und der Vater von Akane Hasegawa, welche ein großer Fan der Phantomdiebe ist. Zenkichi schließt sich den Phantomdieben an.

Eine neue Geschichte nach Persona 5

Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers erzählt eine neue Geschichte, welche nach Persona 5 spielt. Konkret geht es um den Sommerurlaub der Phantomdiebe ein halbes Jahr nach dem Ende von Persona 5. Aber auch da herrscht keine Ruhe! Überall in Japan ereignen sich seltsame Begebenheiten. Sind etwa die Paläste, die Gedankenwelten von Erwachsenen, zurück? Die Phantomdiebe nehmen sich jedenfalls der Sache an.

Atlus registrierte kürzlich Persona 5 Strikers

Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers erscheint in Japan am 20. Februar 2020 für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Einen Termin für den Westen gibt es noch nicht. Allerdings registrierte Atlus kürzlich ein Trademark zu Persona 5 Strikers, wenn auch nur in Japan. Es könnte sich dabei trotzdem um den westlichen Titel des Spiels handeln. Atlus verkürzt für den Westen gern.

Trailer

Gameplay-Material ab 1:02:51

Morgana’s Travel Report #5

via Gematsu, (2), (3), (4), Bildmaterial: Persona 5 Scramble, Atlus / Koei Tecmo, Omega Force

19 Kommentare

  1. Ich frag mich auch, warum nicht ebenfalls für die Switch Persona 5 und die Dancing-Spiele umgesetzt werden, wenn sie schon Scramble mit einer Story-Fortsetzung herausbringen. Manchmal glaube ich, Atlus will kein Geld.
  2. Ich hab eben kurz die Demo auf der Switch gespielt und mir sind da keine Ruckler aufgefallen oder anderes negatives.
    Hatte es aber auf TV Modus getestet, morgen hab ich mehr Zeit und guck dann genauer.
  3. Habs mir nun auch auf der Switch angeschaut (extra dafuer entstaubt), aber das kann ich mir nicht fuers komplette Spiel antun.
    Hab zwar schon damit gerechnet, aber finde es trotzdem schade, dass es einfach nicht rund laeuft.
    Wird dann , wenn es soweit ist, fuer die PS4 geholt.
  4. Ich habe zwar auch mit dem Gedanken gespielt die Demo auszuprobieren, aber ne ich warte bis sie auf Deutsch oder englisch kommt. Auf Japanisch würde ich eh nach 10 min abschalten.
  5. Cibi-Sora schrieb:

    Ich hab eben kurz die Demo auf der Switch gespielt und mir sind da keine Ruckler aufgefallen oder anderes negatives.
    Hatte es aber auf TV Modus getestet, morgen hab ich mehr Zeit und guck dann genauer.
    Ich hatte es gestern kurz im Handheld Modus angespielt und auch keine Ruckler. Ich bin aber auch nicht sonderlich sensibel was Framerate und so angeht.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.