News

Die Neuerscheinungen im Januar 2020

Das neue Jahr beginnt üblicherweise mit einem neuen Monat. Und ein neuer Monat heißt: Unsere Liste der Neuerscheinungen erwartet euch. Der Januar und damit das neue Jahr beginnt traditionell etwas ruhiger. Aus Japan erwarten uns trotzdem einige interessante Spiele. Nintendo Switch bekommt schon in wenigen Tagen ihren Kawashima-Ableger und damit ein Spiel für die „Breite“.

Tokyo Mirage Sessions #FE Encore, Psikyo Shooting Stars Alpha und Arc of Alchemist sind „echte“ japanische Videospielkost. Dragon Ball Z: Kakarot dürfte dank der beliebten Lizenz eine breitere Masse ansprechen. Unsere Auswahl der Neuerscheinungen im Januar 2020:

  • Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (Switch): 3. Januar (bei Amazon bestellen*)
  • Super Robot Wars X (Switch, PC): 10. Januar Japan-Releasetermin
  • Puzzle & Dragons Gold (Switch): 15. Januar Japan-Releasetermin
  • Romance of The Three Kingdoms XIV (PS4, PC): 16. Januar Japan-Releasetermin
  • Tokyo Mirage Sessions #FE Encore (Switch): 17. Januar (bei Amazon bestellen*)
  • Dragon Ball Z: Kakarot (PS4, Xbox One, PC): 17. Januar (bei Amazon bestellen*)
  • Atelier Dusk Trilogy (PS4, Switch): 20. Januar (Nur Download)
  • void tRrLM(); //Void Terrarium (PS4, Switch): 23. Januar Japan-Releasetermin
  • Psikyo Shooting Stars Alpha (Switch): 24. Januar (bei Amazon bestellen*)
  • Arc of Alchemist (PS4): 31. Januar (bei Amazon bestellen*)

Was sind eure Must-Haves in diesem Monat? Verratet es uns in den Kommentaren!

Bildmaterial: Tokyo Mirage Sessions #FE Encore, Nintendo / Atlus

21 Kommentare

  1. Tokyo Mirage Sessions #FE Encore ist eines der beiden WiiU Spiele auf das ich noch scharf bin :)
    Irgendwann mal noch Xenoblade Chronicles X porten (wobei das wohl eh nicht so gut ist) und WiiU ist für mich endgültig abgehakt. Wobei ich das zur Not dann auch auf Cemu spielen kann. Anständig auf der Switch wäre es mir aber lieber.
  2. Die Atelier Dusk Trilogy kommt bei mir auf jeden Fall früher oder später ins Haus und Arc of Alchemist interessiert mich auch. Tokyo Mirage Sessions werde ich mir wohl auch früher oder später holen. Am meisten bin ich an den Atelier Dusk Spielen diesen Monat wohl interessiert. :)
  3. Diesen Monat mal nüschts. An void....dinges bin ich durchaus interessiert, aber da warte ich problemlos auf ne Lokalisation.
    Ansonsten nagt an mir der Backlog und will meine Aufmerksamkeit ^^
  4. atelier dusk hab ich mir physisch importiert, liebe die trilogie einfach, immerhin nun auch ne möglichkeit ayesha physisch & portabel zu besitzen :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.