News

Experience will dritten Spirit-Hunter-Titel per Crowdfunding finanzieren

Bildmaterial: Experience

Experience will einen dritten Ableger der Spirit-Hunter-Serie über Crowdfunding finanzieren. Der Serie gehören bislang Death Mark sowie NG an. Letzteres steht als Spirit Hunter: NG* (PS4, Switch) kurz vor seiner Veröffentlichung im Westen.

Die Crowdfunding-Kampagne hat noch nicht begonnen, doch die Veröffentlichung des Spiels ist bereits für Sommer 2021 geplant. Als Plattform peilt man PlayStation 4 an, doch auch ein gleichzeitiger Release für Nintendo Switch wäre wünschenswert, heißt es. Eine PS-Vita-Version sei nicht mehr geplant.

Anlässlich dieser Ankündigung veröffentlichte man auch einige erste Konzeptartworks. Man weist allerdings darauf hin, dass es sich dabei lediglich um Ideen handelt, mit denen man gerade innerhalb der Firma hantiert. Das finale Setting wird erst mit dem Start der Crowdfunding-Kampagne feststehen.

via Gematsu

1 Kommentar

  1. Ich mochte den ersten Spirit Hunter Teil sehr gern und erwarte gerade den Release des zweiten...hm villeicht steig ich auch mal bei Crowdfunding ein, einen dritten Teil würde ich gern für Switch sehen....
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.