News Switch

Pokémon Schwert und Schild: Wildenten-Pokémon Lauchzelot stellt sich vor

Bildmaterial: Pokémon Schwert und Schild, Nintendo, The Pokémon Company / Game Freak

Mit einem neuen Trailer haben The Pokémon Company und Nintendo nun Lauchzelot vorgestellt, ein neues Pokémon der Galar-Region, das seit gestern die Fans in den sozialen Netzwerken verzückt. Lauchzelot ist ein versionenexklusives Pokémon, das in Pokémon Schwert auftauchen* wird.

Die Porenta der Galar-Region können sich zu Lauchzelot entwickeln, wenn sie viele Schlachten überstanden haben. Lauchzelot sind ruhig und gefasst und bestehen stets auf einen fairen Kampf. Dank ihrer edlen Art zu kämpfen, werden sie oft als Motiv für Gemälde gewählt. Ein solches Gemälde ist in Galar besonders berühmt und zeigt ein Duell zwischen einem Lauchzelot und einem Cavalanzas.

Lauchzelot
Kategorie: Wildenten-Pokémon
Typ: Kampf
Größe: 0,8 m
Gewicht: 117,0 kg
Fähigkeit: Felsenfest

Im Kampf nutzt Lauchzelot seine spitze Lauchstange als Lanze und ihre harten Blätter als Schild. Es pflegt seine Lauchstange über viele Jahre hinweg — sie ist sein kostbarster Besitz. Verwelkt seine Lauchstange schließlich, räumt Lauchzelot das Feld und zieht sich komplett vom Kämpfen zurück.

Sternensturm ist eine Attacke, die mit Pokémon Schwert und Pokémon Schild neu eingeführt wird und nur von Lauchzelot erlernt werden kann. Bei dieser Attacke richtet Lauchzelot seine Lauchstange auf das Ziel und stürmt mit gewaltigem Tempo los. Diese Attacke verfügt zwar über zerstörerische Kräfte, scheint Lauchzelot jedoch gleichzeitig schwer mitzunehmen. Nach Einsatz dieser Attacke wird es nämlich für kurze Zeit handlungsunfähig.

Der neue Trailer zu Lauchzelot

9 Kommentare

  1. Chaoskruemel schrieb:

    Böse Zungen behaupten ja dass sich Pokémon überhaupt nicht entwickelt und stalaktiert.
    Noch bösere Zungen behaupten ja sogar, dass sich die Spiele mit Schwert/Schild erheblich zurückentwickeln und nur noch lieblos hingeklatscht sind um so günstig wie möglich Geld abzukassieren.

    Ich glaube die Liga war bisher nur ein "Leak" Gerücht oder? Ich hoffe da aber sehr, dass es wahr ist. Man kann die Top Vier ja gerne weiterhin beibehalten und die Liga quasi als "Ticket verdienen" um diese herausfordern zu dürfen nutzen. Wenn aber eine richtige Liga kommen wird, hat Game Freak all meine Träume bezüglich Pokemon erfüllt im neuen Ableger. Dann macht mir selbst eine verhunzte Story nix mehr aus : D
  2. Weird schrieb:

    (Ich glaube man wird eventuell einfach NPCs zukünftig anbieten, die es als Tauschpokemon anbieten und sagen, was fürn tolles Pokemon sie in einer anderen Region bekommen haben oder sowas^^)
    Kein Schwert/Schild exklusives Experiment, hat man bei Lets Go Pikachu/Evoli auch schon so gehandhabt das man bestimmten NPC's einfach ein entsprechendes Pokemon aus der Kanto Region für die jeweilige Alola Version zum Tausch anbietet
    Sprich du gibst jemanden dein Sandamer gegen ein Alola Sandamer
    Das wird sicherlich in kommenden Spielen immer so weitergeführt außer man kommt später dann mal auf den Trichter das sich die Pokemon aus den anderen Regionen auch dort fortpflanzen, sei es durch Zucht oder sonst was um da jetzt nicht jede erdenkliche Möglichkeit anzuführen, aber im Pokemon Universum braucht man jetzt eh nicht die logischste Schlussfolgerung warum etwas so oder so ist, mal schauen wie man es später so handhaben wird

    Ich finde das Pokemon Lauchzelot vom Design her ziemlich geil und vom deutschen Namen her zwar schon lächerlich aber nicht so das es mich stört weil ich das Wortspiel dahinter einfach schon wieder zu genial finde, erst recht wenn man im Hinterkopf hat was "Lauch" hier in Deutschland neben dem Gemüse noch für Bedeutungen hat :D
    Kann für meinen teil nur sagen das ich diese Ankündigung sehr amüsant finde^^
  3. @Bloody-Valkyrur
    Ich gebe dir Recht, sein Name ist so lächerlich, dass der schon wieder genial ist!

    Ich freu mich schon riesig auf das Viech! Das werde ich sicherlich dynamaxen!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.