News

Luminous Productions veröffentlicht eine neue Tech-Demo

Bildmaterial: Square Enix, Luminous Productions

Mit dem Titel „Back Stage“ hat Luminous Productions, das Studio von Square Enix, welches nach dem Abgang von Hajime Tabata nun von Takeshi Aramaki geleitet wird, eine neue Tech-Demo veröffentlicht. Diese läuft in Echtzeit mit einer GeForce RTX 2080 Ti und setzt Ray-Tracing-Technologie ein.

Die Demo soll verdeutlichen, was mit der hauseigenen Luminous Engine in Zukunft alles möglich sein wird. Darin legt man den Fokus auf Realismus und das Darstellen von Emotionen. Wie gefällt euch das Resultat?

„Back Stage“-Tech-Demo

via Gematsu

12 Kommentare

  1. CloudAC schrieb:

    das war eher Cyberpunk mässig. Weiß grad nicht ob der Clip mit der Engine war.
    Auf jeden Fall war es der coolste Clip und er gefiel mir merklich besser als Agni's Philosophy.
  2. Spiritogre schrieb:

    CloudAC schrieb:

    das war eher Cyberpunk mässig. Weiß grad nicht ob der Clip mit der Engine war.
    Auf jeden Fall war es der coolste Clip und er gefiel mir merklich besser als Agni's Philosophy.
    Meinst du das hier?






    Ja ist auch interessant, finde nur nicht das es so richtig zu einem Final Fantasy passt, da gefiel Agnis Philosophy etwas besser. Das Setting gefällt mir einfach besser, als die Anlehnung an realer Städte. Ich finde einfach das Setting in Agnis Philosophy erzählt schon eine eigene Geschichte die sehr zur Final Fantasy passt, ich spür da einfach mehr mein Herz :D
  3. Könnten damit aber was neues starten. Muss ja nicht immer bei DQ,FF und KH bleiben. Ne neue große Reihe wäre halt auch mal was. Und ja, das Video meinen wir. Nen GUTES Spiel damit, da hätte ich auch bock drauf.

    Aber erstmal muss gezeigt werden das Flicki XV nen Sonderfall war. Wenn ich was zur Lumi Engine höre in Verbindung mit Spiel, dann bekomme ich direkt nen ungutes Gefühl.

    Das Video ist jedenfalls genial, wäre blöd wenn das wieder in der Schublade versauert.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.