Mobil News TGS19

Konami veröffentlicht neuen Trailer zu Castlevania: Grimoire of Souls

Bildmaterial: Castlevania: Grimoire of Souls, Konami

Konami hat auf der Tokyo Game Show 2019 einen neuen Trailer zu Castlevania: Grimoire of Souls veröffentlicht, welches in Zukunft auf mobilen Geräten spielbar sein soll. Auf der offiziellen Seite steht dabei, dass der Titel sowohl für den App Store als auch Google Play erscheint. Ein offizielles Erscheinungsdatum ist hingegen noch nicht angegeben.

Ikonische Charaktere

Im neusten Ableger der Castlevania-Reihe kehren bereits bekannte Gesichter zurück. Während die Hauptgeschichte sich um Genya Arikado dreht, könnt ihr ebenfalls in die Rolle einiger anderer ikonischer Charaktere der Reihe schlüpfen oder zumindest mit ihnen an eurer Seite spielen. Darunter sind zum Beispiel Alucard, Simon, Charlotte, Shanoa und Maria.

Genya Arikado, bekannt aus Aria of Sorrow oder Dawn of Sorrow, ist eine würdevolle Figur, die im Schatten der japanischen Regierung arbeitet. Wenige sind sich seiner Existenz oder seiner Rolle bewusst. Er ist nämlich einer der wenigen, die Draculas Wiederauferstehung verhindern. Außerdem ist er ein Mann mit einem besonders atemberaubenden Aussehen, jedoch besitzt er auch ein kühles Temperament, das nur wenige überwinden können.

Ein mysteriöser Brief startet Genya Arikados Abenteuer

Die Geschichte des Spieles wird damit eingeleitet, dass bereits viele Jahre seit Draculas Niederlage vergangen sind und die Menschheit ein Zeitalter des Wohlstandes genießen kann. Eines Tages bekommt Genya Arikado jedoch einen mysteriösen Brief, in dem Folgendes steht:

„Die Grimoire sind erwacht und die Welt wird von Dunkelheit verschlungen. Ich flehe dich an, bitte komme zu unserer Rettung!“

Vorsichtig im Hinblick auf das, was vor ihm liegt, macht Genya Arikado sich auf den Weg in die dunkle Nacht, in welcher der Mond als einzige Lichtquelle dient.

Was euch im Spiel erwartet

Teil des Spieles wird ein Multiplayer-Modus sein, in dem ihr mit euren Freunden so viele Gegner wie möglich in einem Zeitlimit besiegen müsst. Außerdem könnt ihr mal wieder Draculas Schloss erkunden, wobei ihr auf Täuschungen und Fallen achten solltet.

Während eurer Erkundungstour gilt es, so viele Münzen wie möglich zu sammeln. Dabei können euch teilweise Items helfen, wenn ihr sie strategisch benutzt, um Kämpfe zu eurem Vorteil zu wenden.

Hier gilt es, die Herausforderung zu meistern und eine Stelle an der Spitze anzustreben. Mehr zu Castlevania: Grimoire of Souls könnt ihr auf der offiziellen Seite, im Trailer oder den Screenshots unten sehen.

via Gematsu

3 Kommentare

  1. Hat irgendjemand eine Idee, wie man das mit Touchscreen Steuerung anständig spielen soll, wenn es für Smartphones raus kommt? Ich finde das sieht ganz interessant aus, weil es tatsächlich wie klassisches Castlevania Gameplay aussieht. Aber mir graut's vor der Steuerung.
  2. Für einen Moment dachte ich, Konami wäre vielleicht zur Besinnung bekommen aber dann ist es doch nur ein Mobile-Titel und wenn man es sich genau ansieht, dann sieht man das dem Spiel auch an. Das ist bei weitem nicht so ordentlich gemacht wie Bloodstained und richtiges 2D ist es sowieso schon gar nicht. Sehr schade finde ich, wirklich sehr schade. Ein neues Castlevania wäre natürlich Klasse aber so ein hingeschludertes Mobilespiel mit doch ziemlichen Multiplayer Fokus (zumindest sieht es so aus), ist dann doch wieder nichts halbes und nichts ganzes. Also selber Fall wie das neue Contra.
  3. Wo ich es nur gelesen hatte "ein neues Castlevania" habe ich mir schon Hoffnungen gemacht, für einen Mobile Titel finde ich es auch gar nicht so unansehnlich, aber hätte man es als Konsolenversion mit hübscherer Optik entwickelt wäre ich sicherlich dabei gewesen

    Brandybuck schrieb:

    welches in Zukunft auf mobilen Geräten spielbar sein soll
    Also doch für Switch? :D
    Finds ja schon immer amüsant das oft von mobilen Geräten gesprochen wird, dennoch werden Handhelds bei sowas immer ausgeschlossen
    Auch wenn es nun grafisch nicht so geil ist, ich hätte es mal ausprobieren wollen, aber ohne Konsolenumsetzung ohne mich
    Aber letzten Endes selbst schuld wenn ich mehr von Konami erwartet habe, Contra und Castlevania wurden durch die Retro Collections kurz nochmal "wiederbelebt" und mit den neuen Games bringt man ihnen den Metal Gear Survive Todesstoß und mehr als diese 3 Franchises gibt es in den aktuellen Generationen nicht für mich von dem Verein
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.