Mobil News PS4 Switch TGS19

Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition erscheint am 23. Januar 2020

Bildmaterial: Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition, Square Enix

Square Enix hat mit dem 23. Januar 2020 den konkreten Veröffentlichungstermin von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition genannt. Bedient werden dabei PlayStation 4, Nintendo Switch sowie iOS- und Android-Geräte.

Neue Features

Der neue Online-Mehrspielermodus für bis zu vier Spieler wird dank Cross-Play über alle Plattformen hinweg funktionieren, dank Cross-Save kann man die Spielstände auch übertragen. Nach dem Durchspielen gibt es zudem neue fordernde Dungeons und Bosse. Es warten außerdem neue Charakter-Skins, Items und die Theme-Songs sowie Stimmen wurden neu aufgenommen.

Neue Screenshots und ein Trailer liefern weitere Eindrücke, wobei dieser mit englischem und japanischem Song verfügbar ist. In Japan wird Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition zudem physisch für PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen, die Versionen für iOS und Android bekommen eine eingeschränkte Free-to-play-Option. Wer im japanischen PlayStation Store vorbestellt, erhält außerdem ein PlayStation-4-Theme.

Die Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition folgt einer jungen Gruppe, bekannt als die Kristall-Karawane, auf ihrer epischen Suche nach der Myrrhe, einer wertvollen und seltenen Flüssigkeit, die sie für die Reinigung und Aufrechterhaltung des Kristalls benötigen, der ihre Welt vor dem tödlichen Gas Miasma beschützt.

Englischer Trailer

Japanischer Trailer

via Gematsu

7 Kommentare

  1. Das war damals zum Release das erste FF, bei dem ich mir nach dem Durchspielen dachte: “Man muss also nicht jedes Spiel kaufen, wo Final Fantasy drauf steht.“

    Das Remaster ist auch definitiv zu teuer.
    Nö, wird ausgelassen.
  2. Mirage schrieb:

    Schön, dass man da nun auch etwas zum Releasedatum hört Schade allerdings, dass der Westen ja anscheinend keinen physischen Release bekommen wird.

    Square Enix ist da ja auch so ein Experte drin wie Capcom für circa 5000 verkaufte Exemplare 20 limitierte Retail Versionen (Capcom ist da noch wesentlich extremer als Square Enix) für den japanischen Markt anzukündigen und im Westen, wo der Bedarf nach so etwas bei den Sammlern schon sehr groß ist, komplett auf einen digitalen Release zu setzen. Wird also der gleiche Fall sein wie bei Chocobo's Mystery Dungeon. Bin immer noch überrascht, dass zu der Collection of Mana noch eine Verkaufsversion kam die dann auch von Square Enix direkt kam und nicht mal wieder Nintendo den Publisher spielt. Ansonsten, verstehe nicht wieso man nicht wie bei Oninaki im Shop eine kleine Auflage für alle Interessenten anbieten kann.

    Crystal Chronicles erscheint dann auch später als ich dachte. Hatte es damals für den GameCube, mochte die Optik und das allgemeine Gameplay. Leider ist es aber ein Gimmick-Videospiel und ich bin grundsätzlich raus, sobald ein Spiel komplett um dieses Gimmick herum aufgebaut ist. Sobald ich Crystal Chronicles zocke, bekomme ich wieder lust, mich frei zu bewegen und gerne alles zu erkunden, wie ich das möchte ohne ständig von einer Einschränkung aufgehalten zu werden. Werde da also wohl auch verzichten, obwohl ich mir auf der Switch meine Final Fantasy Sammlung angelegt hat. Aber @Josti hatte da schon das perfekte Zitat auf Lager^^
  3. Brandybuck schrieb:

    In Japan wird Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition zudem physisch für PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen
    ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(
    Wieso nur? :evil:
    Wie @Somnium meinte, warum nicht wenigstens eine kleine Auflage
    Hat mich bei The Last Remnant schon angekotzt das man beim Remaster komplett digital bleibt
    Warum haut man bei den japanischen Versionen nicht wenigstens die anderen Sprachoptionen mit drauf
    Ich habe das Spiel auf dem Gamecube sehr gemocht und gefällt mir persönlich besser als viele der Hauptableger
    Hier sind Zeit und Neuaufwand am Spiel für mich genug Rechtfertigung um es eigentlich direkt zum Release haben zu wollen, aber nur digital können sie sich das erstmal abschminken
    Dann nur wenns ein Sale unter 10€ wird
    Oninaki und die Mana Collection hatten mir echt Hoffnung auf eine Retail Version gemacht und wenn es eine Asia Version gäbe wäre ich auch direkt dabei, aber so wie es aktuell ausschaut muss ich leider noch ein Weilchen wütend in mich reinbrammeln
  4. Hatte auch wie Bloody-Valkyrur angenommen dass es physisch erscheint :O
    Fänd ich jetzt auch blöd wenn's bei uns rein digital wird :/ ...
    Aber andererseits wär's gut, weil ich dadurch den Kauf verzögern und etwas sparen könnte ^^
  5. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: schade, dass SE in unseren Breiten auf einen rein digitalen Release setzt. Ein seinerzeit Game-Cube-exklusives FF, das vermutlich damals so manchen PS2-only-RPGler etwas neidvoll Richtung Konkurrenz blicken ließ, hätte im Remaster vielleicht so manchen Retail-Fan aus der Reserve locken können.
    So wie es jetzt aussieht, geht es hierzulande in der Flut von Digitalremasters unter (zumal SE es in Europa wahrscheinlich auch recht schwach bewerben wird).
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.