News PC PS4 Switch

Die Atelier Dusk Trilogy erscheint am 14. Januar 2020 in Europa

Bildmaterial: Atelier Dusk Trilogy Deluxe Pack, Koei Tecmo / Gust

Koei Tecmo Europe hat den konkreten Veröffentlichungstermin für Atelier Dusk Trilogy in Europa angekündigt. Nach der Atelier Arland Trilogy findet die zweite Trilogie der Atelier-Serie am 14. Januar 2020 ihren Weg in den Westen auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und PCs.

Diese Sammlung beinhaltet die Spiele Atelier Ayesha: The Alchemist of Dusk DX, Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky DX und Atelier Shallie: Alchemists of the Dusk Sea DX. Neben „hochauflösender Grafik“ wird auch ein „flüssigeres Gameplay“ versprochen.

Die Spiele enthalten auch eine große Anzahl von Spezialelementen und DLC aus der Geschichte der Dusk-Serie, einschließlich zusätzlicher Kostüme und Accessoires, zahlreicher Boss-Monster und der Möglichkeit für zusätzliche Charaktere am Kampf teilzunehmen.

Parallel dazu gab Koei Tecmo Japan heute auch den konkreten japanischen Veröffentlichungstermin bekannt. In Japan erscheint die Atelier Dusk Trilogy bereits am 25. Dezember 2019.

3 Kommentare

  1. Wenn es einen physischen Release gäbe, würde ich es mir vielleicht nochmal überlegen, aber da ich alle drei Spiele bereits einzeln habe, würde es für mich keinen Sinn machen die Spiele nur aufgrund der optimierten Grafik und dem flüssigeren Gameplay erneut zu kaufen.
    Zumal die kostenlosen DLC's von vorher (wie die Endgame Dungeons) jetzt bestimmt jeweils 3-4€ pro Spiel kosten werden.
  2. Zeldafreak21 schrieb:

    Zumal die kostenlosen DLC's von vorher (wie die Endgame Dungeons) jetzt bestimmt jeweils 3-4€ pro Spiel kosten werden.
    Ich dachte eigentlich, dass dieses Paket bereits alle DLC enthält und gar nichts mehr zugekauft werden muss/kann?


    Persönlich liebe ich ja die Dusk-Trilogie (Designs von Hidari + plus total tolle OSTs, aaaaaaaaaaah), aber ich besitze bereits alle drei Titel als Vanilla und Plus-Version, deshalb werde ich hier vorerst passen. Wenn EschaLogy aber mal ganz billig im Sale ist, werde ich mich wohl nicht zügeln können, denke ich. orz
    Der Einstiegspreis wird wohl hingegen einigermaßen saftig sein...
  3. Das Shallie Opening ist super.
    Aber hab noch die Trilogie vom letzten Jahr auf Halde. Das ist genug Atelier auf lange Sicht ^^

    Die Reihe hat ein Händchen dafür mich in Kapitel 8 zu verlieren. Ich habe auch immr noch nicht das Gefühl das Crafting/Sammeln wirklich unter Kontrolle zu haben.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.