News Switch

Switch-Version von Turok 2: Seeds of Evil erscheint am 9. August

Bildmaterial: Turok 2: Seeds of Evil, Nightdive Studios / Iguana Entertainment

Das Remaster des ursprünglich bereits im Jahre 1998 für Nintendo 64 erschienenen Turok 2: Seeds of Evil erhält bald eine Umsetzung für Nintendo Switch. Das kündigte der Entwickler Nightdive Studios kürzlich via Twitter an.

Das Remaster des zweiten Turok-Spiels erschien bereits im März 2017 für PCs und im März 2018 für Xbox One. Ab dem 9. August 2019 soll das Remaster dann auch endlich den Weg zurück zu Nintendo finden. Das Spiel wird lediglich über den Nintendo eShop erhältlich sein.

Wie der Publisher Limited Run Games jedoch ankündigte, soll es im dritten Quartal 2019 auch eine in begrenzter Stückzahl erhältliche physische Version auf einer Cartridge geben. Wann und in welcher Stückzahl diese physische Version bei Limited Run Games bestellbar sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Das Remaster soll eine überarbeitete Grafik, 60 FPS und überarbeitete Soundeffekte bieten und damit alle Turok-Fans glücklich machen. Turok 2: Seeds of Evil soll am 9. August 2019 im Nintendo eShop für Nintendo Switch erscheinen.

via Gematsu

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!