Summoners War: Sky Arena
Japan News

EarthBound-Entwickler ziehen Fans zur Zukunft der Serie zurate

Bildmaterial: EarthBound, Nintendo / Ape, HAL Laboratory, Pax Softnica

UPDATE am 28.07.2019 um 08:07 Uhr: Während unsere Originalquelle den Beitrag derzeit noch nicht geändert hat, weist GoNintendo in einem Tweet darauf hin, dass die Umfrage keineswegs gesichert von EarthBound-Entwicklern ins Leben gerufen wurde, so wie es zunächst den Anschein machte. Vielmehr ist es eine Umfrage, die die Famitsu offenbar in Eigenregie durchführt. Das lässt sie natürlich in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Originalartikel:

Zum 30-jährigen Jubiläum von EarthBound (Mother) rufen die Entwickler mit Hilfe des japanischen Magazins Famitsu zu einer Umfrage auf. Mit dieser Umfrage möchte der Entwickler in Erfahrung bringen, was sich die EarthBound- bzw Mother-Fans als Nächstes von der Serie wünschen würden und was die Fans außerdem mitteilen möchten.

Die Umfrage bietet mehrere Fragen, doch besonders diese Frage ist interessant. Eine einfache Fragestellung, die angesichts der jüngeren Seriengeschichte Fans der Reihe aber wohl ein Kribbeln im Bauchbereich verschafft. Denn eine richtige „Zukunft“ hatte die Serie aktuell eigentlich nicht. Falls ihr der japanischen Sprache mächtig seid, könnt ihr ebenfalls hier an der Umfrage teilnehmen und den Entwicklern euer Statement zukommen lassen.

Die EarthBound-Serie hatte ihren Ursprung bereits im Jahre 1989 auf dem NES bzw. dem Famicom (in Japan) und erfreut sich noch heute eines Kultstatus und einer treuen Fangemeinde.

via NintendoSoup

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!