Japan News PS4

Death end re;Quest 2 für PlayStation 4 angekündigt

Bildmaterial: Death end re;Quest 2, Compile Heart / Famitsu

Bild: Famitsu.com

Compile Heart hat in der japanischen Famitsu den Titel Death end re;Quest 2 für PlayStation 4 angekündigt. Das Sequel wird von Makoto Kedouin geschrieben und soll auch ohne den ersten Teil funktionieren. Die neue Heldin wurde von Kei Nanameda gezeichnet. Ein Datum nannte man bei der Enthüllung noch nicht.

Drei Mädchen in Südosteuropa

Death end re;Quest 2 spielt in der fiktionalen Stadt Liz Soara, welche Südosteuropa nachempfunden ist. Das Spiel folgt dabei drei Mädchen, welche in einem Internat leben. Diese werden in mysteriöse Vorkommnisse und Verschwörungen verwickelt, als ein Schüler nach dem anderen verschwindet.

Die Mädchen heißen Mai Touyama (gesprochen von Chiwa Saitou), Rotten Dollheart (gesprochen von Madoka Asahina) und Liliana Piata (gesprochen von Manaka Iwami). Auch Shina Ninomiya (gesprochen von Hisako Tojo), Summer Life und Lydia Nolan aus dem Vorgänger haben einen Auftritt.

Im Sequel soll okkulter Horror eine viel größere Rolle spielen. Man befindet sich in derselben Welt wie in Death end re;Quest, das Design ist realistisch gehalten.

via Gematsu

3 Kommentare

  1. Brandybuck schrieb:

    Auch Shina Ninomiya (gesprochen von Hisako Tojo), Summer Life und Lydia Nolan aus dem Vorgänger haben einen Auftritt.
    Find eich ganz cool, aber wer oder was ist/war denn Summer Life?^^'
    Auf dem Bild dachte ich Sumika und Rin erkannt zu haben aber ist dann wohl doch nicht so...ein wenig schade denn ich mochte Sumika sehr
    Freue mich aber mega über die Ankündigung da mir der Erstling richtig gut gefiel und wenn man ein paar Kleinigkeiten schafft auszubessern wirds noch toller, ich bin mal erwartungsvoll gespannt^^
  2. Wow, da sieht man mal was ich im Kopf für ein Sieb mit mir rumschleppe um so ein Detail schon wieder verrafft zu haben xD
    Danke für die Mühe und Aufklärung^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.