Europa Japan News Nordamerika PS4 Xbox One

Kingdom Hearts III: DLC „Re:Mind“ erscheint im Winter – neuer Trailer veröffentlicht

Bildmaterial: Kingdom Hearts III, Square Enix / Disney

Der im April erstmals angekündigte DLC „Re:Mind“ zu Kingdom Hearts III wird im Winter erscheinen, wie Square Enix bekanntgab. Die Bekanntgabe erfolgte beim Kingdom Hearts Orchestra: World of Tres in Los Angeles heute, Fans hatten bereits mit neuen Details gerechnet. Auch einen ersten Trailer zum DLC gibt es zu sehen, der allerdings Spoiler für das Hauptspiel bereithält. Wir verzichten deshalb auch auf Screenshots.

Der DLC enthält das neue Szenario Re:Mind, eine Limit-Cut-Episode, neue Bosse, eine geheime Episode inklusive neuem Boss und die Option, die englische Synchronisierung für die japanische Version des Spiels zu aktivieren, sowie weitere kleinere Neuerungen.

Kingdom Hearts III ist weltweit für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Der erste Trailer zu Kingdom Hearts III Re:Mind

27 Kommentare

  1. Hier hatet überhaupt keiner rum. Jeder hat nur ganz normale Kritikpunkte aufgezählt und das Spiel nicht mal schlecht geredet. Ich lese hier zumindest von keinem der gesagt hat dass das Spiel scheiße ist und nichts mit KH zutun hat.
    Und trotzdem ist die Story Wirr auch wenn man alles gespielt hat weil Nomura die Storys in langen Abständen erzählt.
    Das gleiche wie vor 1 oder 2 Jahren der Film mit dem Master rausgekommen ist und dann hört man von dem nichts mehr und wird wahrscheinlich im nächsten Teil vorkommen, dazwischen war KH3 und man weiß dann vom Film wieder nicht mehr viel weil so viele Jahre vergehen und nicht jeder spielt dann alle Teile wieder zum 100 mal.
    Bei KH müsste man bei jedem neuen Teil wieder alle vorigen spielen wegen den langen Abständen und verwirrenden Story
  2. AkiraZwei schrieb:

    Naja, habe die Reihe sowieso nach Teil 3 aufgegeben, wird ja immer dümmer und Nomura wird wahrscheinlich wieder 20 Teile für einen 3 Stunden boss rush vorbereiten. Weil dadurch kein einziger Charakter genug Zeit bekommt und das pacing vollkommen im Arsch ist.

    Flynn schrieb:

    Ich frag mich ja ob sich Nomura selber überhaupt noch auskennt mit seiner wirren KH Story xD

    Flynn schrieb:

    Hier hatet überhaupt keiner rum. Jeder hat nur ganz normale Kritikpunkte aufgezählt und das Spiel nicht mal schlecht geredet. Ich lese hier zumindest von keinem der gesagt hat dass das Spiel scheiße ist und nichts mit KH zutun hat.
    Und trotzdem ist die Story Wirr auch wenn man alles gespielt hat weil Nomura die Storys in langen Abständen erzählt.
    Haha kein hate und mimimimi ;)
    Ja Nomura und einige Fans kennen sich noch aus Flynn.
    ''Könnte'' dir auch helfen damit dein Wirrwarr aufgedeckt wird.
  3. Der einzige hier der Mimimi macht bist du. Flennst hier rum wie ein kleines Kind und bist arrogant bis zum geht nicht mehr. Wenn bei dir das gehate ist wenn man aus Spaß sagt ob sich Nomura selber noch mit seinem Wirrwar auskennt dann rennt bei dir irgendwas nicht richtig im Oberstübchen. Das ist ja schon richtig krankhaft wie du austickst und andere blöd anmachst wenn es um KH geht
  4. hahahahaha du nimmst doch alles viel zu ernst nix von meinen ''arroganten aussagen'' waren auch so gemeint wie du es runter leierst.
    Das siehst du so.
    Klar kann man es so lesen, es sollte aber nicht so rüber kommen.
    Zudem habe ich dir sogar hilfe bei der Story angeboten.
  5. Kei_Kuruno-90 schrieb:

    FinalFantasyBlade schrieb:

    Nice, heißt das etwa, dass man Sora von den meisten Kämpfen im Keyblade Graveyard wegpatched? Ihr habt keine Ahnung, wie sehr es diese Clusterfuck Story fixen würde. Nicht komplett fixen, aber schon mal eine Menge Schaden würde es reparieren.
    Ähm nein man Patched Sora doch nicht weg.Was verstehst du denn ??? ?( ???
    Alles bleibt wie es ist mit Sora.
    Nur das die Szenen/Situationen rund um Sora ausführlich gezeigt werden, sowie neu Szenen mit Sora.
    Hoffe hast es jetzt verstanden :D
    Ich melde mich jetzt spät, das müsst ihr mir verzeihen.

    Fella, mal ganz ehrlich: Kritik muss nicht unbedingt durch Missverständnisse oder Halbwissen entstehen. Man kann ein Medium auch mal schlecht finden. Ja, klingt ziemlich verrückt ich weiß, but that's life.

    Um mal klarer zu verständigen was ich damit gemeint habe: Sora's Omnipräsenz im Spiel ging mir ziemlich auf den Sack. Dass man mühselig alle verloren gegangene Charaktere für den finalen Kampf zurück holt, nur damit doch Sora 133% aller Arbeit macht, war einfach nur Bullshit hoch 100. Und da sah es in diesem DLC so aus, als würden alle Charaktere ihre respektiven Kämpfe allein bestreiten - ihr wisst schon, ohne dass Sora ins Geschehnis reinbutted. Das würde so Einiges in der recht dämlich zu Ende geführten Finale fixen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.