Japan News Nordamerika PS4

Open Beta zu Caravan Stories für PlayStation 4 erscheint am 16. Juli in Nordamerika

Bildmaterial: Caravan Stories, Aiming

Vor rund einem Monat wurde bekannt, dass der Free-to-play-Titel Caravan Stories im Juli für PlayStation 4 erscheinen wird. Nun verkündete das Entwicklerstudio Aiming den genauen Releasetermin.

Demnach erscheint zunächst eine offene Beta am 16. Juli 2019. Nur wenige Tage später, am 23. Juli 2019, erfolgt dann der Release des Fantasy-RPGs. Die in Nordamerika veröffentlichte Version wird englische Texte mit japanischer Synchronisation enthalten.

„Die Einführung von Caravan Stories für PlayStation 4 in Nordamerika markiert den Beginn vieler neuer Geschichten“, heißt es in der Pressemitteilung von Director Masahiko Takeuchi. „Wir können es kaum erwarten, unseren Spielern die mit Tinte getränkten Federn zu übergeben und die Geschichten zu sehen, die sie schreiben werden. Das Feedback, die Leidenschaft und die Erfahrungen neuer Abenteurer werden uns helfen, Caravan Stories für die kommenden Jahre zu entwickeln und zu verbessern. Es ist uns eine Ehre, sie in Iyarr begrüßen zu dürfen.“

Die Europäer gehen leer aus

Caravan Stories wird zudem auf der RTX 2019 anspielbar sein, die vom 5. bis zum 7. Juli 2019 im Austin Convention Center stattfinden wird. Bislang ist der Titel in Japan, Indonesien, Singapur, Malaysia und Thailand in englischer, japanischer und chinesischer Sprachausgabe erhältlich. Für Europa wurde der Titel bislang noch nicht angekündigt.

Beginnt eure Reise durch eine nie endende Fantasiewelt und wählt aus einer von insgesamt sechs Rassen, von denen zwei erst im späteren Spielverlauf oder kurz nach dem Launch zu Verfügung stehen. Viele Wesen leben in der Welt Iyarr. Einige von ihnen fliegen, andere gehen oder springen durch die Gebiete. Verbündet euch mit anderen Rassen und formt eine Karawane. Kämpft in einem Koop-Modus, nutzt die PvP-Funktion oder schlagt euch alleine durch das Abenteuer. Auf mehr als 100 Tiere und Wesen trefft ihr auf euren Reisen, die euch auf über 80 Karten führen. Story-Sequenzen werden in 3D erzählt.

via Gematsu

5 Kommentare

  1. Schade das Europa leer ausgeht..Charakter- und Artdesgin sprechen mich sehr an.
    Auch das sowohl Coop als auch Einzelspieler wohl gut möglich sind, wäre interessant gewesen...meh..Vermutlich zu nieschig für Europa..
  2. Joa, habs schon angespielt und auch ne Weile ausprobiert. Das Spiel ist recht hakelig und stottert auch immer wieder ein bisschen, vor allem die Story-Sequenzen. Die Grafik ist solide würde ich sagen.
    Trotzdem hatte ich nicht gemerkt wie die Zeit verging^^ Wollte nur mal kurz reinschnuppern und schwupps waren ein paar Stunden vergangen.
    Mal sehen, ob sich was an der Story noch entwickelt, da wars jetzt nicht so aufregend bisher.
  3. Ich hoffe, dass es noch nach Europa kommt. Da selbst Panty Party den weg zu uns geschafft hat, kann eigentlich kein Spiel mehr zu "nieschig" sein. XD

    Mich spricht das Artdesign auch sehr an. Ich würde mir das Spiel direkt holen.
  4. Ich glaube auch nicht, dass das Spiel zu nischig ist. Eher werden Serverkontingente o.ä. ein Faktor sein. Aber selbst wenn Europa es am Ende offiziell nicht erhalten sollte, kann man es sich ja problemlos von einen der anderen Stores runterladen und trotzdem auf dem eigenen Account spielen.
  5. Sieht ja ganz nett aus. Aber solche Spiele taugen in der Regel nicht mehr, als einmal ein paar Stunden reinzuschnuppern. Danach wird es irgendwann repetitiv und entweder teuer oder endloses Grinden.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.