Japan News Switch

Die Grisaia-Trilogie erscheint in Japan für Switch

Bildmaterial: The Fruit of Grisaia, Prototype / Frontwing

Unter dem Namen The Fruit, Labyrinth, and Eden of Grisaia Full Package wird in Japan die Grisaia-Trilogie für Nintendo Switch erscheinen. Der Inhalt dieser Sammlung an Visual Novels besteht aus The Fruit of Grisaia, The Labyrinth of Grisaia und The Eden of Grisaia, die im Westen für PCs via Steam erhältlich sind. Ein Veröffentlichungsdatum sowie einen Preis nannte Prototype noch nicht.

The Fruit of Grisaia

Die Mihama-Akademie wirkt auf dem ersten Blick wie eine ganz normale Schule. Dieser isolierte Ort, der als Lehranstalt dient, beherbergt bloß fünf Schülerinnen. Dieser Zustand verändert sich mit der Ankunft des Austauschschülers Kazami Yuuji. Seine Vergangenheit ist unbekannt, er selbst besitzt eine sehr eigenwillige Persönlichkeit.

Als er eine Interaktion mit seinen Klassenkameradinnen, die alle grenzwertige Sonderlinge sind, beginnt, beeinflussen sich alle gegenseitig auf eine unerwartete und bedeutungsvolle Art. Doch die tiefsitzenden und schmerzhaften Wunden gehören immer noch zur Existenz der Mädchen. Ihre Erlebnisse brachten sie an diesen Ort. Der Protagonist sieht ein, dass er nicht mehr nur ein stummer Zuschauer sein kann. Mit seinen absonderlichen Fähigkeiten und seinen Erfahrungen versucht er, die verschlossenen Herzen der Mädchen zu öffnen.

via Gematsu

4 Kommentare

  1. Die hätte ich gerne auch bei uns auf der Switch.

    Aber ich denke mal das man hier trotzdem die verpixelten Bilder nimmt. Falls nicht wäre das mal absolut wow....die VN Strotzt vor Sex und Nacktheit. DAS is mal nen Statement das Nintendo sowas raushaut.
  2. Ich drücke trotzdem mal fest die Daumen das man es irgendwie schafft die Titel auch in den Westen auf der Switch zu bringen, wäre echt schön
  3. Einfach die günstige Version für PC kaufen, unzensiert machen sofern nötig und dann auf Smartphone oder Tablet streamen. Solche VNs laufen ja selbst auf ältesten Bürorechnern problemlos.
  4. DantoriusD schrieb:

    Die hätte ich gerne auch bei uns auf der Switch.

    Aber ich denke mal das man hier trotzdem die verpixelten Bilder nimmt. Falls nicht wäre das mal absolut wow....die VN Strotzt vor Sex und Nacktheit. DAS is mal nen Statement das Nintendo sowas raushaut.

    Es existiert eine All Ages Version von den Grisaia-Ablegern. Die einzigen Spiele komplett ohne Hentai-Inhalte müssten die Side-Stories sein. Aber ansonsten wird auf Switch ganz normal die Version ohne Sexszenen erscheinen. Selbst bei der "Unzensierten" Fassung die im Westen erhältlich ist, ist leider weiterhin auf Wunsch des Entwicklers eine Mosaic-Zensur zu sehen. Aber das ist immer noch mehr, als man je bei einer Konsolen-Version zu sehen bekommt, wo ein strikter Verbot herrscht, pornografisches Material zu veröffentlichen.

    Ich habe die ersten beiden Teile und Teil 1 auch relativ weit für PC gespielt. Und Grisaia ist eine dieser Reihen, wo ich mir beim besten Willen nicht vorstellen könnte, die Dinger aufgrund ihrer Geschichte zu spielen. Es gibt durchaus schlechteres Writing bei solcher art Visual Novels, aber der große Ansporn liegt wirklich hauptsächlich darin, die Ladies zu betten. Man muss ja auch einfach mal die Karten offen auf den Tisch legen :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.