Clannad erscheint in Japan am 4. Juli für Nintendo Switch

In Japan wird die Visual Novel Clannad am 4. Juli für Nintendo Switch erscheinen. Zuerst sollte der Titel nur digital für die Plattform erscheinen, doch laut...

Bildmaterial: Clannad, Prototype / Key

In Japan wird die Visual Novel Clannad am 4. Juli für Nintendo Switch erscheinen. Zuerst sollte der Titel nur digital für die Plattform erscheinen, doch laut den aktuellen Nachrichten wird es eine physische Version geben. Der Publisher Prototype hat bereits bestätigt, dass auch diese Fassung englische und japanische Bildschirmtexte bieten wird.

Jeder Charakter hat eine Last zu tragen

Tomoya Okazaki befindet sich im dritten Jahr der High School, der er keine sonderliche Beachtung schenkt. Der junge Mann ist sehr direkt und spricht seine Gedanken aus. Dieser Persönlichkeitszug lässt ihn in einigen Momenten grob erscheinen. Dennoch ist er seinen Freunden gegenüber sehr loyal und hilft gerne aus, ohne etwas von ihnen im Gegenzug zu verlangen. Durch seine persönliche Familientragödie besitzt er eine Abneigung gegenüber seinem Leben.

Zu Beginn des neuen Schuljahres trifft er auf Nagisa Furukawa, die wegen ihrer Krankheit das Schuljahr wiederholen muss. Das Mädchen ist sehr zart und von ihrer Persönlichkeit das komplette Gegenteil von Tomoya. Obwohl sie sehr schüchtern ist, hegt sie den innigen Wunsch, den Theater-Club zu beleben. Aufgrund einer Verletzung hat Tomoya viel Zeit und versucht Nagisa zu helfen. Die beiden kommen sich näher und schließen mit den anderen Mädchen aus verschiedenen Klassen Freundschaften. Jedoch hat jedes Mädchen eine Last zu tragen.

In Japan wurde Clannad erstmals 2004 für PCs veröffentlicht. Es folgten Portierungen für PlayStation 2, PlayStation 3, PlayStation 4, PlayStation Portable, Xbox 360 und Android. Im Westen ist die Visual Novel für PCs erhältlich. In Nordamerika gibt es den Titel außerdem für PlayStation 4.

via Gematsu