Anime Japan News

Ankündigung von Game e-Ninja Neptunia

Bildmaterial: Game e-Ninja Neptunia, Compile Heart, Dengeki Online

Auf dem Event Dengeki Game Fes 2019 hat Compile Heart den nächsten Ableger der Neptunia-Serie angekündigt. Der Titel trägt den Namen Game e-Ninja Neptunia. Zu dieser Nachricht enthüllte der Entwickler keine weiteren Informationen. Das „e“ im Titel steht als Abkürzung für „elektronisch“. Dazu sind noch andere Projekte geplant, die in einem Zusammenhang mit der Neptunia-Serie stehen.

Weiterhin hat Compile Heart den Anime Hyperdimension Neptunia the Animation: Nep’s Summer Vacation 2019 angekündigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu

9 Kommentare

  1. Gerne doch^^
    Dann hast du ja grob doch schon das meiste zusammen, hast du denn auch schon ein paar davon gezockt oder mutig auf Reserve in Sales mitgenommen?
    Wird ja oft auf Steam verramscht mit 70-90% Rabatt wie ich so ab und zu mal mitbekomme
  2. Ich hatte das erste Neptunia auf der PS3 ziemlich weit gespielt und den 2. angefangen. Sowie Action Unleased und 4 Goddesses ein wenig. Wollte halt mit Re;Birth noch mal quasi von vorne beginnen, weswegen ich sie jetzt halt alle nach und nach für PC gekauft habe. Die stammen natürlich aus Sales, allerdings von Fanatical, nicht direkt von Steam. Die PS3 Versionen waren ja nicht aus Sales bis auf Victory, das ich gebraucht gekauft habe.
  3. Ja der Start in die Reihe war nicht so leicht, das Grundprinzip mit den rivalisierenden Konsolen war damals ganz witzig aber das letztendlich erste Spiel war dann doch sehr unterwältigend und fast überall wurde einem davon abgeraten und schau an wie sich die Reihe mittlerweile in der Vielzahl an Titeln gemausert hat
    80% des Franchises machen hier denke ich einfach auch die Charaktere aus und anhand dessen lassen sich auch mal technisch schwächere Spiele überstehen (in meinem Fall zumindest)
    Aber ich denke schon das hier eine starke Fanbase die Reihe am laufen hält, Teil 1 + 2 rein als Spiel betrachtet wäre für sehr viele Franchises bereits das Aus gewesen
    Ich finds aber ganz gut wie sich die Reihe so entwickelt hat, es sind einige spaßige Spiele für mich dabei rum gekommen und e-Ninja macht mich auch neugierig, nur die Action-Hau Drauf Spiele sind meist nicht so das A und O, dann lieber ein standardisiertes rundenbasiertes Kampfsystem und im Gegensatz zu Cyberdimension möchte ich gerne wieder die animierten 2D Sprites während der Novel Dialoge
    Mal schauen was letzten Endes dabei rauskommt^^
  4. Also ich habe in VII kurz reingespielt und war sehr angetan, das war schon ein qualitativ sehr ordentlicher Titel. Soger wertiger als Omega Quintett, welches ich mir gleich zu Release (PC) gekauft habe und dann nicht ganz so begeistert von war.
  5. Ich würde sagen Neptunia VII ist das beste Spiel was Compile Heart überhaupt entwickelt hat, man sieht dass sich die Serie weiter entwickelt hat und die Story ist auch eine der besten. Die neue Version ist sogar nochmal im Detail verbessert.

    Ansonsten ist Hyperdevotion Noire einer meiner Favoriten, die ganzen neuen Charaktere und das S-RPG Gameplay haben wunderbar funktioniert.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.