Ada: Kickstarter zum Action-Pixel-RPG gestartet

In der 2D-Welt von Ada kann man von Anfang an fast überall hin - solange man sich durch die Monster in den verschiedenen Zonen durchkämpfen kann.

Bildmaterial: Ada, Jakub Hakiel

Indie-Entwickler Jakub Hakiel  hat eine Kickstarter-Kampagne für sein Action-RPG Ada gestartet. Ziel sind 20.000 Pfund (ca. 22.825 Euro), um das Spiel im ersten Quartal 2021 für PCs, Mac und Linux herauszubringen. Eine Konsolenversion (Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One) ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

Entdecke die Welt von Ada

In der 2D-Welt von Ada kann man von Anfang an fast überall hin – solange man sich durch die Monster in den verschiedenen Zonen durchkämpfen kann. Diese Monster haben verschiedene Verhaltensmuster und verlangen verschiedene Herangehensweisen.

Manche Monster sind schnell, aber fragil. Andere bewegen sich nicht, verbreiten aber tödliches Gift, wenn man ihnen zu nahe kommt. Dank Fähigkeiten und Items kann man ihnen aber mutig entgegentreten. Ob Flächenattacken, Fernattacken oder explodierende Gemische, dem Spieler stehen genug Möglichkeiten offen, um die Monster zu besiegen. Manchmal ist es jedoch besser, sie zu ignorieren. Nicht immer erscheinen die gleichen Monster in einer Zone.

Im Kampf sammelt man sogenanntes Dark Ink – damit setzt man Fähigkeiten im Kampf ein, levelt sie und schaltet neue Fähigkeiten frei. Daneben gibt es ein Alchemie-System, mit dem man sich allerhand praktische Tränke brauen kann. Und eine Story gibt es natürlich auch. Das Besondere dabei ist, dass anscheinend jeder NPC seine eigene Questline hat. Ob man ihnen hilft oder sie betrügt, ist dem Spieler überlassen.

Eine Demo soll noch dieses Jahr erscheinen. Neue Infos über das Spiel gibt es unter anderem auf der Website oder dem Twitter-Account des Entwicklers.

via Gematsu, Kickstarter