Sega Ages: Gain Ground und Puyo Puyo erscheinen im Februar auch im Westen für Nintendo Switch

Wie immer mit einigen neuen Funktionen und Bestenlisten.

Bildmaterial: Sega Ages Puyo Puyo, SEGA

Sega hat Sega Ages: Gain Ground und Sega Ages: Puyo Puyo für eine Veröffentlichung im Februar in Nordamerika und Europa angekündigt. Erscheinen sollen die Klassiker auf Nintendo Switch via eShop. In Japan ist Sega Ages: Gain Ground bereits seit dem 27. Dezember 2018 erhältlich, während Sega Ages: Puyo Puyo noch keinen Termin hat.

In Gain Ground konnten mehrere Charaktere gleichzeitig gesteuert werden, die mit verschiedenen Waffen ausgerüstet waren. Das Ziel war es, innerhalb des Zeitlimits alle Gegner zu erledigen oder alle gesteuerten Charaktere zum Ausgang zu bringen. In Sega Ages: Gain Ground wird es zusätzlich einen All-Member-Modus geben, der alle 20 Charaktere freischaltet. Dazu kommt ein leichter Modus, der es Spielern ermöglichen soll, das Spiel entspannt zu genießen.

In Sega Ages: Puyo Puyo könnt ihr gegen andere Spieler online antreten und dank neuem Ranking-System auch sehen, wie gut ihr auf den Bestenlisten abschneidet. Beachtet, dass ihr dafür Nintendo Switch Online benötigt. Der neueste Ableger der Serie ist unter dem Namen Puyo Puyo Tetris* bereits seit 2017 für Nintendo Switch erhältlich.

Andere geplante Sega-Ages-Titel für 2019 sind Alex Kidd, Columns II, Puyo Puyo 2, Space Harrier, Virtua Racing, Sonic the Hedgehog 2 und Thunder Force AC.

via Gematsu