Das Opening zu Nelke & the Legendary Alchemists

Dabei seht ihr einen beschwingten Einblick ins Spiel mit bekannten Gesichtern aus der Atelier-Reihe. Erscheint in Europa am 29. März 2019!

Bildmaterial: Nelke & the Legendary Alchemists, Koei Tecmo / Gust

Gust versorgt uns heute mit dem Eröffnungsfilm zu Nelke & the Legendary Alchemists: Ateliers of the New World. Dabei seht ihr einen beschwingten Einblick ins Spiel mit bekannten Gesichtern aus der Atelier-Reihe.

Von Städte bauen und bekannten Alchemisten

Die Heldin, Nelke von Lestamm, ist die Tochter von einem Adeligen und bewundert die Weisen. Für Alchemie besitzt sie kein Talent. Von ihrem Vater, einem Lehnsherrn, hat sie die Verantwortung über die Grenzstadt Westwald übertragen bekommen. Neben ihrer Tätigkeit als Adelige, ein Dorf weiterzuentwickeln, sucht sie zudem nach dem „Relikt der Weisen“.

Nelke and the Legendary Alchemists wird als eine Mischung aus Stadtbau und RPG bezeichnet und der Spieler wird dazu in der Lage sein frei zu entscheiden, welche Gebäude wo errichtet werden sollen. Dabei wird nicht nur genügend Geld gebraucht, sondern auch Personen zu Rate gezogen. Zuerst fängt die Gegend als Dorf an, dieses kann aber zu einer Stadt erweitert werden.

In Europa soll Nelke & the Legendary Alchemists: Ateliers of the New World am 29. März 2019 für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PCs erscheinen. Nach einer Verschiebung wird das Videospiel am 31. Januar 2019 für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PlayStation Vita in Japan veröffentlicht.

via Gematsu