Es gibt nur eine Wahrheit: Detective Pikachu kommt auf die Leinwand und wir sehen dazu einen ersten Trailer

Ryan Reynolds spricht Pikachu.

Bereits vor einiger Zeit wurde er angekündigt – ein Live-Action-Film zu Pokémon. Genauer gesagt zu Detective Pikachu. Die Ankündigung kam bei den Pokémon-Weltmeisterschaften in Nashville dieses Jahres. Und angeblich ist es bereits am 10. Mai 2019 so weit, zumindest in amerikanischen Kinos.

Nach der Ankündigung blieb es ruhig. Nun aber haben wir einen ersten Trailer, der uns die Vermischung der realen Welt mit den Pokémon zeigt. Der Trailer zeigt uns Tim Goodman (gespielt von Justice Smith), dessen Vater ein erfolgreicher Detektiv war und scheinbar verschollen ist. Der junge Mann, der eigentlich lieber Pokémon-Trainer werden wollte, trifft in seiner Wohnung auf ein Pikachu (gesprochen von Ryan Reynolds) mit Detektiv-Mütze. Zu seiner und zur Überraschung der gelben Elektro-Maus versteht Tim aber jedes Wort, das Pikachu spricht.

Er ist somit der Einzige, der mit Pikachu kommunizieren kann, alle anderen verstehen jeweils nur das für uns typische „Pika-Pika!“. Gemeinsam wollen die beiden den Vater von Tim wieder finden und treffen dabei natürlich auf so einige Pokémon.

Was haltet ihr von dem Trailer und wie gefällt euch die Einbindung der animierten Pokémon in unsere reale Welt? Der Film soll auf jeden Fall nächstes Jahr im Sommer kommen.

via Niche Gamer