Die Neuerungen in World of Final Fantasy Maxima

Seit heute ist World of Final Fantasy Maxima weltweit für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und für PCs erhältlich. Welche Neuerungen gibt es?

Seit heute ist World of Final Fantasy Maxima weltweit für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und für PCs erhältlich. Kurz vor der Veröffentlichung ist Square Enix auf die Neuerungen eingegangen, die das bestehende Spielerlebnis, welches man aus World of Final Fantasy kennt, erweitern:

  • Ihr könnt nun 12 anstatt 10 Mirages tragen.
  • Nachdem ihr die Hauptgeschichte abgeschlossen habt, bekommt ihr das Objekt „Treasure Search“. Der Gegenstand soll dafür sorgen, dass ihr Schätze leichter findet.
  • Viele seltene Gegenstände wurden hinzugefügt.
  • Es gibt eine New-Game-Plus-Funktion.
  • Im Theater-Modus steht der Song „Innocent³“ aus World of Final Fantasy: Meli-Melo zur Auswahl.
  • Das Minispiel „Sandgemenge“ wurde vereinfacht.
  • Es ist nun leichter, die drei Starter-Mirages zu fangen.
  • Nachdem man die Hauptgeschichte abgeschlossen hat, schließt sich Hauyn der Gruppe an.
  • Enna Kros kann man in einem Gefecht bekämpfen.
  • Es gibt nun einen Dungeon, in dem Garland auftaucht.
  • Ein unsterblicher Drache aus dem Manga zu World of Final Fantasy: Meli-Melo taucht in dieser Version auf.
  • Ihr könnt Brandelis erneut bekämpfen.
  • Der neue Schwierigkeitsgrad „Nightmare“ wurde hinzugefügt.
  • Es gibt ein geheimes Ende.
  • In einem Verlies könnt ihr Marilith als Boss bekämpfen.
  • Die neue Funktion „Avatar Change“ verwandelt Lann und Reynn in legendäre Helden aus der Final-Fantasy-Serie. Für die Verwandlung benötigt ihr das Objekt „Champion Stone“. Jeder Charakter besitzt individuelle Fähigkeiten und seine eigene Hintergrundmusik.
  • Es gibt ein neues Minispiel, in dem ihr mit Noctis angelt. Mit Glück angelt ihr Leviathan aus dem Wasser.
  • Dazu gibt es neue Mirages und Champions.

Neue Champions

Zack aus Final Fantasy VII (gesprochen von Kenichi Suzumura)

Zack ist ein Mann, der vom Tod auferstanden ist. Manchmal sind seine Erinnerungen wirr und sie geraten außer Kontrolle. Aber wenn es ihm gut geht, ist er ganz er selbst.
Serah aus Final Fantasy XIII-2 (gesprochen von Minako Kotobuki)
Serah ist Snows Verlobte, doch sie scheint durch das Treffen mit Zack von ihm beeinflusst zu werden…

Cecil aus Final Fantasy IV (gesprochen von Shizuma Hodoshima)

Er landet in Figaro, während er sich auf der Suche nach einer allmächtigen Blume befindet, die den Namen „Moonlight Beauty“ trägt. Mit dieser Blume möchte er eine wichtige Person retten, die an einer Krankheit leidet. Allerdings stößt er dabei auf Yojimbo….

Live-Ausstrahlung

Neue Funktion: Avatar Change

Neue Mirages und Bosse

Minispiel: Angeln

via Gematsu, Gematsu 2, Siliconera