Lapis x Labyrinth: Video zeigt Grundlagen und Kämpfe

Nippon Ichi Software hat das zweite Video zu Lapis x Labyrinth veröffentlicht, das euch die bereits erklärten Grundlagen des Spielsystems veranschaulicht und...

Nippon Ichi Software hat das zweite Video zu Lapis x Labyrinth veröffentlicht, das euch die bereits erklärten Grundlagen des Spielsystems veranschaulicht und einen Eindruck aus dem Kampfsystem zeigt.

Golden Forest

Wir befinden uns in einer ländlichen Stadt an der Grenze eines kleinen Landes. In den Tiefen der dichten Wälder, die sich über dieses Land erstrecken, soll es den „goldenen Wald“ geben, so wird es zumindest erzählt. In diesem besonderen Wald sollen Bäume Gold produzieren. Viele Abenteurer haben nach diesem riesigen Vermögen gesucht, aber keiner von ihnen hat es bisher gefunden. Zu dieser Zeit kommt vielleicht die letzte Gruppe an Abenteurern in diese Stadt.

Dango und fliegende Köpfe

Je nach Klasse tragen die Charaktere ihre speziellen Waffen und nutzen ihre individuellen Techniken. Das Kampfsystem ist in diesem Action-Rollenspiel eine Besonderheit. Die Figuren kämpfen in einer Dango-Formation. Dabei steht unten der Anführer, der drei weitere Kameraden auf seinem Kopf stapeln kann. Da acht Klassen zur Verfügung stehen, gibt es 4.096 mögliche Gruppierungen. Der Anführer ist der Kämpfer, der die Attacken austeilt. Im Kampf könnt ihr diesen auswechseln, dabei wird die Figur, die direkt auf ihm liegt, der nächste Anführer.

Der unterste Charakter kann auch den Kopf, der direkt auf ihm liegt, auf den Gegner werfen. Der geworfene Kopf ist unbesiegbar und bekommt im Moment des ausgeführten Angriffs seinen vollen Körper. Nach diesem Wurf wird er wieder zu einem Kopf und bekommt seinen Platz ganz oben in der Reihe. Durch die Auslösung der „Extra Gauge“ wirft der Anführer alle Köpfe, die sich auf ihm befinden. Die Anzeige „Fever Gauge“ löst nach ihrer Auffüllung den Modus „Fever Mode“ aus. Hierbei wird eure Gruppe unbesiegbar und kann Edelsteine, die von Feinden und Blöcken stammen, einsammeln.

Im Spielverlauf öffnen sich immer weitere Routen für euch, die eine Belohnung abwerfen, wenn ihr diese meistert. Je weiter ihr im Spiel kommt, desto schwieriger werden die Herausforderungen, aber ihr bekommt dadurch auch bessere Gegenstände. Es empfiehlt sich, zuerst die leichten Routen zu spielen und die Bosse in jedem Level zu bezwingen.

In Japan erscheint Lapis x Labyrinth am 29. November für Nintendo Switch und PlayStation 4. Für den Westen wurde der Titel ebenfalls bereits angekündigt.

via Gematsu