Summoners War: Sky Arena
Europa Indie News Nordamerika

Young Souls vermischt RPG- mit Beat-’em-up-Elementen

The Arcade Crew hat gemeinsam mit 1P2P das Story-getriebene RPG-Beat-’em-up Young Souls angekündigt. Eine auf den ersten Blick aufregende Genremischung. Young Souls erzählt eine Geschichte über das Leben, die Familie, das Abenteuer und die Rettung der Welt. Gepackt ist das alles in einen ganz eigenen, optischen Stil und Crossover-Mechaniken, die RPG-Elemente mit Beat-’em-up-Elementen und einer „tiefgründigen Geschichte“ verbinden.

Jenn und Tristan sind Zwillingsjugendliche, die sich plötzlich verlassen und ohne Familie wiederfinden, bis ein gutherziger Wissenschaftler sie adoptiert und in sein Haus in einer kleinen Hafenstadt bringt. Das Leben in Portsbourgh verläuft für für Jenn und Tristan scheinbar ereignislos. Ereignislos… aber nur, bis sie ein Portal zu einer anderen Welt aufdecken, die die Existenz des Lebens auf der Erde, wie wir es kennen, bedroht. Die alternative Welt ist voller Kobolde, Freunde und Feinde, aber Jenn und Tristan sind es gewohnt, sich alleine auf den Weg zu machen, um diese seltsame neue Welt zu erkunden – und alles lief gut… bis es dann doch nicht mehr gut lief.

The Arcade Crew war zuletzt für Blazing Chrome und Dark Devotion verantwortlich. Eine Plattform für Young Souls nannte man bei dessen Ankündigung nicht. Den ersten Trailer seht ihr nachfolgend.

6 Kommentare

  1. Was wohl auch nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, wie alt die beiden Reihen mittlerweile sind. Zur damaligen Zeit allerdings war das sicher noch innovativ und auch aufregend. Bis heute hat sich daran aber kaum etwas geändert, was aber auch nicht unbedingt sein muss, denn es funktioniert recht gut, auch wenn ich mich mit dieser Art von Kampfsystem noch nie so wirklich anfreunden konnte. Ich könnte auch nicht wirklich sagen, welches Kampfsystem der beiden Reihen ich bevorzugen würde, da sie sich ja trotz Ähnlichkeiten im Detail unterscheiden. Trotzdem tauche ich sehr gerne in die Welten dieser Spiele ein und vielleicht werde ich mir Young Souls auch mal näher ansehen.
  2. @ CirasdeNarm: Alles nachvollziehbar, was du erzählst, aber ich gehe davon aus, dass die Kämpfe in "Young Souls", abgesehen von Kleinigkeiten, GENAUSO ablaufen wie in den beiden genannten Reihen. Daran ist nichts Verwerfliches, aber man muss nicht so tun, als würde man hier etwas unglaublich Neuartiges abliefern.
  3. Also ich stimme zu was die Worte "aufregend" und "innovativ" angeht, das Rad werden sie damit nicht neu erfinden, aber bei dem was gezeigt wurde denke ich nicht zuerst an Tales of und Star Ocean sondern eher an Dragons Crown
    Wirkt für mich eher wie ein Brawler mit RPG Elementen während die anderen Serien ja RPG's mit Beat em Up Kampfsystem sind, aber das ist wohl Ansichts-/Auslegungssache^^
    Optisch auf jeden Fall schon ganz ansprechend und die Animationen wirken auch ziemlich gut, ich mag es auch das man die jeweilige Ausrüstung sieht, wie "tiefgründig" das ganze wird muss man abwarten, ich würde erstmal etwas solides erwarten und hoffe eher auf abwechslungsreiches Leveldesign
  4. Mir fällt gerade auf das ich das irgendwie ziemlich undeutlich geschrieben habe, da war ich wohl mitten in der Nacht doch noch recht schlaftrunken xD


    Kelesis schrieb:

    Klingt nicht uninteressant, aber von "aufregend" oder gar "innovativ" würde ich bei einer Kreuzung aus Beat' em up und RPG nicht sprechen, eher von altem Wein in neuen Flaschen
    Darauf bezogen stimme ich den Worten "innovativ" und "aufregend" zu, also ich sehe es ziemlich ähnlich^^
    Für den Fall das das nicht ganz ersichtlich war hier jetzt die Richtigstellung, ansonsten war soweit erstmal alles gesagt, war mir aber irgendwie ein Anliegen das nochmal so zu verdeutlichen xD
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.