Penguin Wars hat einen neuen Veröffentlichungstermin

Am 15. August beginnt der Pinguin-Krieg auf Nintendo Switch, am 30. August dann auch auf PlayStation 4. Das Spiel ist inzwischen "Gold", also fertig. Es muss...

Eigentlich sollte Penguin Wars bereits am 15. Mai bei uns erscheinen, doch Publisher Dispatch Games kündigte damals kurzfristig eine Verschiebung an. Nun gibt es einen neuen Veröffentlichungstermin! Am 15. August beginnt der Pinguin-Krieg auf Nintendo Switch, am 30. August dann auch auf PlayStation 4. Das Spiel ist inzwischen „Gold“, also fertig. Es muss nur noch in die Produktion.

Das Spiel wird auch physisch in einer Standardedition und in einer „Launch Edition“ für PlayStation 4 und Switch verfügbar sein, welche man ausschließlich über den neuen Online-Store des Publishers beziehen kann. Hierfür zahlt man etwa 39,99 US-Dollar und bekommt neben dem Hauptspiel einen Downloadcode für den kompletten Soundtrack des Ablegers. Diese Version ist auf 5.000 Kopien begrenzt.

Penguin Wars wurde 1985 zuerst durch UPL für Arcade-Automaten veröffentlicht, später auch für verschiedene Plattformen umgesetzt, darunter eine Game-Boy-Version. Im Wesentlichen geht es im Spiel darum, euer Gegenüber mit Bällen zu treffen, die ihr über einen Tisch schleudert. Wer am Ende die meisten HP übrig hat, gewinnt. Im Laufe des Spiels tauchen auch Hindernisse wie Bomben auf dem Feld auf, die ihr besser nicht aufnehmen solltet. Jeder der spielbaren Charaktere verfügt zudem über zwei Typen von Spezialtechniken. Es gibt jeweils eine Offensivtechnik und eine Defensivtechnik. Im Storymodus könnt ihr die Statuswerte wie Gesundheit und Schnelligkeit verbessern.

Hier nochmal ein älterer Trailer, um euch das knallbunte Spiel wieder in Erinnerung zu rufen.