Storm Boy: The Game erscheint für Konsolen und PCs

Blowfish Studios hat Storm Boy: The Game angekündigt, das auf dem Kinderbuch von Colin Thiele basiert. Es soll noch 2018 für Nintendo Switch, PS4, Xbox One...

Blowfish Studios hat Storm Boy: The Game angekündigt, das auf dem Kinderbuch von Colin Thiele basiert. Es soll noch 2018 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PCs, Mac, iOS und Android erscheinen.

Genau wie das Buch handelt das Videospiel von einem Jungen, der drei verwaiste Pelikanküken rettet und gesund pflegt. Einer der Pelikane, Mr. Percival, bleibt bei ihm und wird sein treuester Begleiter. Das Spiel nimmt den Spieler mit an die Strände Südaustraliens, in die Nähe der Mündung des Murray River.

Der Spieler schlüpft dabei sowohl in die Rolle von Storm Boy als auch in die des Pelikans Mr. Percival. Gemeinsam erleben die beiden zahlreiche Abenteuer, beispielsweise die Rettung zweier Seeleute während eines Sturms.

Es steht auch eine Bandbreite an Aktivitäten und Minispielen zur Verfügung. Blowfish Studios nennt unter anderem Sandbilder malen, Segeln, Muscheln sammeln, Fangen spielen, Sandsurfen und Pelikane füttern als Beispiele. Der Coorong, ein Küstengebiet mit Halbinsel, kann auch in der Luft erkundet werden. Spieler können allein oder in Begleitung von Vogelschwärmen die Lagunen und die Küste erkunden.

Besucher der PAX West 2018 bekommen als erste die Gelegenheit Storm Boy: The Game vom 31. August bis 3. September anzuspielen. Vom 26. Oktober bis zum 28. Oktober findet dann die PAX Australia 2018 statt, wo das Spiel ebenfalls spielbar sein wird.

Unten könnt ihr euch den Ankündigungs-Trailer ansehen. Eine offizielle Webseite gibt es auch schon.

via Gematsu