Europa Japan News Nordamerika

Koei Tecmo startet mit Umsatzplus ins Geschäftsjahr

Am 30. Juni endete für viele japanische Videospielunternehmen das erste Quartal vom aktuellen Geschäftsjahr. So auch für Koei Tecmo. Das Unternehmen verzeichnet ein deutliches Plus von 24,4 Prozentpunkten beim Umsatz und kann 8,10 Milliarden Yen (ca. 62,9 Millionen Euro) erwirtschaften.

Gleiches gilt für den operativen Gewinn. Während es im Vorjahr noch 984 Millionen Yen waren, sind es nun 2,29 Milliarden Yen (ca. 17,8 Millionen Euro). Das entspricht einem Plus von 133 Prozentpunkten. Der reine Gewinn hingegen ging um 7,2 Prozentpunkte im Vorjahresvergleich zurück auf 2,38 Milliarden Yen (ca. 18,5 Millionen Euro).

Wenn man sich die verschiedenen Unternehmensbereiche anschaut, erkennt man ebenfalls ein Plus im Bereich Entertainment (u. a. Videospiele). So konnte ein Umsatz von 7,38 Milliarden Yen (ca. 57,3 Millionen Euro, +27,9%) und ein operativer Gewinn von 2,13 Milliarden Yen (ca. 16,5 Millionen Euro, +162,2%) erzielt werden.

via Koei Tecmo

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!