Nintendo stellt Super Smash Bros. Ultimate im Detail vor

Nintendo hat heute beim Nintendo Direct zur E3 2018 wie erwartet alle Hüllen rund um Super Smash Bros. für Nintendo Switch fallen lassen. Das neue Smash...

Nintendo hat heute beim Nintendo Direct zur E3 2018 wie erwartet alle Hüllen rund um Super Smash Bros. für Nintendo Switch fallen lassen. Das neue Smash heißt Super Smash Bros. Ultimate und es erscheint am 7. Dezember 2018 für Nintendo Switch. Es wird das vermutlich größte Smash aller Zeiten: Es wird jeden einzelnen Kämpfer aus zwei Jahrzehnten Seriengeschichte beinhalten. Nie zuvor trafen so viele Welten aufeinander. Die Ice Climbers kehren zurück, der Pokémon-Trainer und – ja, alle eben. Außerdem gibt es Neuzugänge wie Ridley aus Metroid und den Inkling aus Splatoon.

All das und noch viel mehr zeigt euch ein 25-minütiges Video, das Teil der Nintendo-Direct-Präsentation war. Direkt im Anschluss an die Präsentation wurde Smash weiter bei Treehouse vorgestellt. Einen Mitschnitt gibt es sicher in Kürze auf Nintendos YouTube-Kanal.

Bis dahin einige weitere Details. Nintendo wird einen neuen GameCube-Controller extra für Nintendo Switch und Super Smash Bros. Ultimate veröffentlichen. Aber auch der alte GameCube-Controller ist kompatibel, wenn ihr den Controller-Adapter besitzt. Super Smash Bros. Ultimate ist aber auch mit den Joy-Con und dem Pro Controller spielbar. Übrigens auch im Tisch- und Handheldmodus. Smash Ultimate unterstützt zudem alle amiibo-Figuren der Smash-Reihe.

Die offizielle Website ist zugegebenermaßen allein für das grandiose Helden-Artwork einen Besuch wert.

Alle sind dabei

Ankündigungstrailer zu Ridley